Der Landbote

7 Touristen sterben – wegen Selfies

-

Bei einer Bootstour auf einem Stausee auf der indonesisc­hen Insel Java sind am Samstag mindestens sieben Menschen ertrunken, weil sie ein Gruppensel­fie machen wollten. Dazu hätten sich alle zwanzig Touristen auf der einen Bootsseite versammelt, teilte die Polizei gestern mit. Daraufhin sei das Boot gekentert. Elf Menschen konnten gerettet werden, zwei weitere wurden noch vermisst. Das Boot wurde von einem 13-Jährigen gesteuert, wie es weiter hiess.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland