Der Landbote

Auch beim zweiten Anlauf schuldig

-

Ein Weinländer Landwirt hat vor fünf Jahren um seine Himbeeren einen Weidezaun aufgestell­t. Darin verheddert­e sich ein Reh, das von einem Jäger erlöst werden musste. Das Bezirksger­icht Andelfinge­n sprach den Landwirt schuldig. Das Obergerich­t indes stellte fest, dass der Verteidige­r des Mannes kein Anwalt war, der Fall wurde neu verhandelt. Es blieb beim Schuldspru­ch.

Seite 7

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland