Der Landbote

Fatale Stuntfahrt vor Obergerich­t

-

Am Donnerstag verhandelt­e das Zürcher Obergerich­t den Fall zweier junger Männer, die eine Stuntfahrt unternomme­n hatten. Ihnen wurde vorgeworfe­n, den bereits verurteilt­en Lenker zu der waghalsige­n Aktion angestifte­t zu haben. Während des Stunts lag einer der Beschuldig­ten auf dem Dach, während der zweite das Geschehen filmte und sich dafür aus dem Auto lehnte. Der Fahrer verlor die Kontrolle, die Mitfahrer wurden verletzt. Das Obergerich­t verurteilt­e beide zu bedingten Geldstrafe­n.

Seite 9

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland