Der Landbote

Chefverhan­dler des Eu-parlaments kritisiert Rauswurf aus Horizon

-

Die Schweiz hat in Brüssel doch noch Freunde: Die Eu-kommission habe sich bei den Verhandlun­gen über das Rahmenabko­mmen im Kleinklein verloren, kritisiert Europaparl­amentarier Lukas Mandl, der im Auftrag des Eu-parlaments einen Bericht zu den bilaterale­n Beziehunge­n verfasst. «Mein Ziel ist es, in klaren Worten festzuhalt­en, dass die Schweiz zu Europa

gehört und dass wir einander gerade im geopolitis­chen Kontext brauchen.» Der Bericht soll im Frühjahr verabschie­det werden. Kritik übt der Politiker von Österreich­s konservati­ver Volksparte­i (ÖVP) an der Weigerung der Eu-kommission, die Schweiz beim Eu-forschungs­programm Horizon Europe zu assoziiere­n. Das sei ein Eigentor für die EU.

Seite 17

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland