Der Landbote

Migros setzt auf Co2-pet-flaschen

-

Die Migros geht neue Wege: Smoothie- und Saftflasch­en sowie die Verpackung von Glasreinig­ern bestehen neuerdings bis zu 30 Prozent aus PET, das aus dem Treibhausg­as CO2 gewonnen wurde. Demnächst sollen weitere Verpackung­en durch die umweltfreu­ndlichere Variante ersetzt werden. «Unser erklärtes Ziel ist, kein PET auf Erdölbasis mehr nutzen zu müssen», erklärte Migros-sprecher Patrick Stöpper gestern zu einem entspreche­nen Communiqué. Die neuen Flaschen seien eine «ökologisch sinnvolle Ergänzung zu Recycling-pet».

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland