Gen­fer Am­bi­tio­nen

Finanz und Wirtschaft - - UNTERNEHMEN -

Die Ban­que Can­to­na­le de Genè­ve (BCGE) sticht in der Ver­gleichs­grup­pe vor al­lem mit ih­ren in­ter­na­tio­na­len Wachs­tum­sam­bi­tio­nen her­vor. Ne­ben dem Hei­mat­kan­ton führt die BCGE Nie­der­las­sun­gen in Lausanne, Zü­rich, Frank­reich, Hong­kong und Du­bai. Da­zu ist ihr Ge­schäft recht di­ver­si­fi­ziert. Nur die Hälf­te des Er­trags er­wirt­schaf­tet die BCGE mit Hy­po­the­ken, die an­de­re be­strei­tet sie mit Dienst­leis­tun­gen für Un­ter­neh­men, wie Han­dels­fi­nan­zie­rung oder Pri­va­te Equi­ty so­wie mit ei­ner re­la­tiv gros­sen Ver­mö­gens­ver­wal­tung.

Durch ih­re Wachs­tums­plä­ne fällt mo­men­tan al­ler­dings we­ni­ger für die Ak­tio­nä­re ab, die sich mit ei­ner un­ter­durch­schnitt­li­chen Di­vi­den­den­ren­di­te von 1,5% be­gnü­gen müs­sen. Mit ei­nem Kurs-Ge­winn-Ver­hält­nis 2018 von 16 ge­hö­ren die Ak­ti­en der BCGE al­ler­dings zu den güns­ti­ge­ren in der Ver­gleichs­grup­pe und sind auf­grund des di­ver­si­fi­zier­ten Ge­schäfts und den Wachs­tums­aus­sich­ten des In­sti­tuts ei­nen Kauf wert.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.