Der Markt ge­winnt im­mer

Neue Zurcher Zeitung Sunday - - Meinungen - Gerhard Mack

So hat schon lan­ge kei­ner mehr den Kunst­markt vor­ge­führt wie Bank­sy. Der an­ony­me Graf­fi­ti­künst­ler hat bei der Auk­ti­on ei­nes Bil­des durch Sothe­by’s ei­nen im Rah­men ver­steck­ten Schred­der in Gang ge­setzt, so­bald ei­ne Samm­le­rin den Zu­schlag für rund 1,3 Mil­lio­nen Fran­ken er­hal­ten hat­te. Das Bild ei­nes Mäd­chens mit Bal­lon war zur Hälf­te in Strei­fen ge­schnit­ten. Der Schock war kurz: Die Samm­le­rin ent­schied, die Ar­beit zu be­hal­ten: Sie sei da­mit Teil der Kunst­ge­schich­te ge­wor­den. Das Auk­ti­ons­haus ju­bi­lier­te, es sei das ers­te Kunst­werk, das bei ei­ner Auk­ti­on ent­stan­den sei. Und der Künst­ler gab die­sem ei­nen neu­en Na­men. Der Pro­test en­de­te in Wohl­ge­fal­len. Der Markt ge­winnt im­mer. Ar­me Künst­ler, se­li­ge In­ves­to­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.