Ge­wit­ter im Kopf

Neue Zurcher Zeitung Sunday - - Mensch & Medizin - Andrea Six Cap­si­cum chi­nen­se. Qu­el­le: «BMJ Ca­se Re­ports» Cli­ni­cal Chal­len­ges, 2018, on­line.

Der Schä­del scheint ihm in­ner­halb von Se­kun­den zu plat­zen. Ei­nen der­art schlag­ar­ti­gen Kopf­schmerz hat der 34-Jäh­ri­ge noch nie er­lebt. Erst schmer­zen der Na­cken und der Hin­ter­kopf, in schnel­ler Fol­ge brei­tet sich der Schmerz mit der Ge­walt ei­ner St­ein­la­wi­ne im gan­zen Kopf aus. Nach kur­zer Zeit ist der Spuk vor­bei. Doch über die nächs­ten Ta­ge über­fällt ihn im­mer wie­der ein schlag­ar­tig ein­set­zen­des Ge­wit­ter im Kopf mit enor­men Schmer­zen, die in Se­kun­den ver­ge­hen. Schliess­lich be­gibt er sich ins Spi­tal.

Der Neu­ro­lo­ge nimmt die Be­schrei­bung, die der Pa­ti­ent ab­gibt, sehr ernst. Er weiss, dass die­ser so­ge­nann­te Don­ner­schlag­kopf­schmerz le­bens­be­droh­li­che Lei­den an­zei­gen kann wie et­wa ei­ne Ge­hirn­blu­tung. Zü­gig wird der Mann mit­tels Com­pu­ter­to­mo­gra­fie un­ter­sucht.

Auf den Bil­dern fin­den die Ra­dio­lo­gen ver­eng­te Stel­len in ver­schie­de­nen Kop­far­te­ri­en. Die Ve­ren­gun­gen sind durch Ver­kramp­fun­gen der win­zi­gen Mus­keln in den Blut­ge­fäs­sen ent­stan­den. Der­ar­ti­ge An­gio­spas­men kön­nen durch ei­nen star­ken Reiz aus­ge­löst wer­den und zu den Don­ner­schlag­kopf­schmer­zen des Pa­ti­en­ten füh­ren. Le­bens­be­droh­li­che Ur­sa­chen für das Kopf­weh lie­gen nicht vor.

Was aber war der star­ke Reiz, der die Krämp­fe aus­ge­löst hat? Er­neut be­fragt der Me­di­zi­ner den 34-Jäh­ri­gen nach sei­nem All­tag rund um das ers­te Auf­tre­ten der Schmer­zen. Und bald sind die Schul­di­gen ge­fun­den: Der Mann hat­te in ei­nem Re­stau­rant die schärfs­ten Chi­lis der Welt pro­bie­ren wol­len. Ser­viert wur­de ihm die «Ca­ro­li­na Rea­per», die Frucht der Pa­pri­ka­art Für die Kop­far­te­ri­en des Man­nes war das zu viel.

So­lan­ge sich der Pa­ti­ent von der Scho­te fern­hal­te, soll­te der Don­ner­schlag­kopf­schmerz in den nächs­ten Wo­chen ver­schwin­den, er­klärt der Arzt. Fünf Wo­chen nach dem Re­stau­rant­be­such er­scheint der Pa­ti­ent denn auch bei ei­ner Kon­troll­un­ter­su­chung – und ist schmerz­frei.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.