Ma­nu­el Akan­ji

Neue Zurcher Zeitung Sunday - - Sport Fussball - Ro­man Bür­ki

In der letz­ten Win­ter­pau­se wech­sel­te der In­nen­ver­tei­di­ger für rund 25 Mil­lio­nen Fran­ken von Ba­sel nach Dort­mund. Er eta­blier­te sich im BVB schnell als Team­stüt­ze. Der 23-Jäh­ri­ge spiel­te in die­ser Sai­son im­mer, bis ihn im Ok­to­ber Hüft­pro­ble­me stopp­ten. Nach ei­ner kur­zen Pau­se kehr­te er vor ei­ner Wo­che zu­rück. Sei­ne wich­ti­ge Po­si­ti­on im Team ver­deut­licht die Ges­te von Mar­co Reus im Spiel ge­gen Nürn­berg im Sep­tem­ber: Reus über­gab Akan­ji die Cap­tain­bin­de. In die­sem Spiel er­ziel­te der Win­ter­thu­rer auch sein ers­tes Bun­des­li­ga-tor. Im Ja­nu­ar nach ei­nem Re­mis ge­gen Frei­burg sagt der Schwei­zer Goa­lie: «Die Spie­ler aus­zupfei­fen, das ist bei so ei­ner jun­gen Mann­schaft nicht gut. Die­se Men­schen ha­ben kei­ne Ah­nung vom Fuss­ball.» Bür­ki war oft kri­ti­siert wor­den, das Team in der Kri­se. Es scheint ewig her. Dass der BVB bis am Diens­tag ge­gen At­lé­ti­co un­ge­schla­gen war, war auch Bür­kis ex­zel­len­ten Leis­tun­gen zu ver­dan­ken. Der 27-Jäh­ri­ge er­lebt sei­ne bes­te Zeit im BVB. Dass er we­gen ei­ner Ober­schen­kel­prel­lung ge­gen die Bay­ern aus­fiel, ist dar­um be­son­ders bit­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.