Slo­wa­ki­scher Aus­sen­mi­nis­ter wi­der­ruft Rück­tritt

Neue Zurcher Zeitung - - INTERNATIONAL -

(dpa) · Der slo­wa­ki­sche Aus­sen­mi­nis­ter Mi­ros­lav La­j­cak hat am Frei­tag sei­nen Rück­tritt wi­der­ru­fen und bleibt im Amt. Der Be­rufs­di­plo­mat hat­te vor ei­ner Wo­che aus Pro­test sei­nen Rück­tritt er­klärt. La­j­cak hat­te mit sei­nem Rück­tritt da­ge­gen pro­tes­tiert, dass Bra­tis­la­va den Uno-Mi­gra­ti­ons­pakt ab­lehnt. Er sei von meh­re­ren Sei­ten auf­ge­for­dert wor­den, «das Land nicht in ei­ner schwie­ri­gen Si­tua­ti­on im Stich zu las­sen», schrieb der par­tei­lo­se La­j­cak. Zu­vor hat­te sich Staats­prä­si­dent And­rej Kis­ka ge­wei­gert, die Rück­tritts­er­klä­rung des in­ter­na­tio­nal an­ge­se­he­nen Aus­sen­mi­nis­ters an­zu­neh­men. Der 55-jäh­ri­ge La­j­cak führ­te bis Sep­tem­ber 2018 den je­weils ein Jahr dau­ern­den Vor­sitz der Uno-Voll­ver­samm­lung, als dort der Mi­gra­ti­ons­pakt aus­ge­ar­bei­tet wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.