WIT­ZE DER WO­CHE

Schweizer Familie - - MENSCHEN -

Sie lä­chelt ver­füh­re­risch und sagt zum Po­li­zis­ten: «30 Fran­ken Bus­se? Ach, kom­men Sie, das ist für mich viel zu viel.» – «Was ma­chen Sie be­ruf­lich?» – «Ver­käu­fe­rin in ei­nem Wa­ren­haus.» – «Gut, dann ma­chen wir für Sie nur 29.90 Fran­ken.»

Jo­sef Mend­ler, Wil SG

«Heu­te ha­be ich mich im Bio­lo­gie­un­ter­richt als Ein­zi­ger ge­mel­det», ver­kün­det Mar­co beim Abend­es­sen. «So, und was war es denn?», will die stol­ze Mut­ter wis­sen. «Der Leh­rer hat ge­fragt, wer von zu Hau­se Läu­se und Flö­he fürs Mi­kro­skop mit­brin­gen könn­te.»

Susanne Bo­rer, Ol­ten SO

Schi­cken Sie Ih­ren Lieb­lings­witz an: «Schwei­zer Fa­mi­lie», «Wit­ze», Post­fach, 8021 Zü­rich. re­dak­ti­on@schwei­zer­fa­mi­lie.ch

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.