LAU­RENT BALLIF, 67

— Ehe­ma­li­ger Stadt­prä­si­dent von Ve­vey — An der Fête: Emp­fang der Kan­tons­ver­tre­ter, Fest­prä­sen­ta­tor an der Wer­be-tour-de-suis­se

Schweizer Familie - - WISSEN -

Als ich noch Stadt­prä­si­dent von Ve­vey war, freu­te ich mich im­mer, wenn ich De­le­ga­tio­nen aus dem Inund Aus­land emp­fan­gen durf­te. Ich bin stolz auf die­se Stadt und zei­ge sie ger­ne Gäs­ten. Dar­um freue ich mich, an der Fête 2019 die De­le­ga­tio­nen der Kan­to­ne will­kom­men zu heis­sen. Erst­mals gibt es Kantonstage, an de­nen sich je­der Kan­ton prä­sen­tiert. Mei­ne Auf­ga­be ist es, die Ver­tre­tun­gen der Kan­tons­be­hör­den am Bahn­hof ab­zu­ho­len und sie zum Markt­platz zu ge­lei­ten, wo sie von der Con­fré­rie des Vignerons emp­fan­gen wer­den. In den nächs­ten Wo­chen bin ich zu­dem auf der Wer­be­tour-de-suis­se im Ein­satz. An der Ol­ma et­wa wer­de ich an ei­nem Stand Fra­gen zur Fête be­ant­wor­ten. Es gab so vie­le Be­wer­bun­gen von Frei­wil­li­gen, des­halb wech­seln wir uns bei den ein­zel­nen An­läs­sen ab. Für die Fête mel­den sich im­mer viel mehr Frei­wil­li­ge, als es brau­chen wür­de.

Geht es dann end­lich los, fühlt man sich wie Ali­ce im Wun­der­land. 5000 ver­klei­de­te Men­schen in den Stras­sen, 300 Wein­kel­ler oder Ess­stän­de, über­all Mu­sik! Wie fast al­le in Ve­vey bin ich be­ses­sen von die­sem Fest. Ich könn­te mir schon al­lein des­halb nicht vor­stel­len, an­ders­wo zu le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.