TAN­JA LANLEAU, 50

— Be­klei­dungs­tech­ni­ke­rin, Per­so­nal­spe­zia­lis­tin, Char­don­ne — An der Fête: Mit­glied der Ko­s­tüm­kom­mis­si­on

Schweizer Familie - - WISSEN -

Die­se wun­der­schö­nen, teil­wei­se his­to­ri­schen Ko­s­tü­me vol­ler De­tails! Als ich sie 1999 am letz­ten Win­zer­fest sah, wuss­te ich, dass ich das nächs­te Mal sel­ber mei­nen Bei­trag da­zu leis­ten möch­te. Ich bin ge­lern­te Be­klei­dungs­tech­ni­ke­rin. Als Mit­glied der acht­köp­fi­gen Ko­s­tüm­kom­mis­si­on bin ich seit ei­nem Jahr mit Vor­be­rei­tungs­ar­bei­ten be­schäf­tigt. Letz­ten De­zem­ber ha­ben wir mit der Un­ter­stüt­zung von 60 Schnei­de­rin­nen be­gon­nen, fast 6000 Leu­te zu ver­mes­sen, die an der Fête ein Ko­s­tüm tra­gen wer­den. 100 bis 200 Darstel­ler pro Abend. Die meis­ten Mass­ta­bel­len schi­cken wir nach Ita­li­en in die Ate­liers der Ko­s­tüm­de­si­gne­rin Gio­v­an­na Buz­zi. Aus Ka­pa­zi­täts­grün­den kön­nen nicht al­le Ko­s­tü­me in der Schweiz her­ge­stellt wer­den. Die Pro­to­ty­pen ha­ben wir schon er­hal­ten, es sind herr­li­che Mo­del­le! In die­sen Ta­gen tref­fen die ers­ten fer­ti­gen Ko­s­tü­me bei uns ein. Dann la­den wir al­le 6000 Leu­te noch­mals zu ei­ner An­pro­be in un­ser ex­tra da­für ein­ge­rich­te­tes Schnei­de­rate­lier ein. Auch wäh­rend des Fes­tes wer­den wir un­ter der Büh­ne ein Nähate­lier ein­rich­ten. Es kann im­mer vor­kom­men, dass ei­ne Naht auf­geht oder ei­ne Ho­se reisst. Ich freue mich jetzt schon auf den Mo­ment, wenn all die kos­tü­mier­ten Men­schen durch die Stras­sen Ve­veys lau­fen. Zu wis­sen, dass ich Teil die­ser bun­ten Fest­fa­mi­lie bin, macht das Gan­ze noch schö­ner.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.