Leserreise IS­LAND

Ak­ti­ve Vul­ka­ne, gross­ar­ti­ge Glet­scher und viel un­be­rühr­te Na­tur: Auf die­ser ge­führ­ten Rund­rei­se er­le­ben Sie Is­lands Ur­ge­wal­ten und den rau­en Charme der sa­gen­rei­chen In­sel. www.schwei­zer­fa­mi­lie.ch/le­ser­rei­sen

Schweizer Familie - - FRONT PAGE -

LESERREISE

IHR REISEPROGRAMM

Reyk­ja­vík

Di­rekt­flug nach Ke­fla­vík und Trans­fer nach Reyk­ja­vík. Mit Ih­rer Rei­se­lei­tung un­ter­neh­men Sie ei­nen Stadt­rund­gang durch die leb­haf­te Haupt­stadt. Bei ei­nem ge­mein­sa­men Will­kom­mens-abend­es­sen wer­den Sie ku­li­na­risch be­reits rund um Is­land ge­führt. Über­nach­tung im Stadt­zen­trum.

«Gol­de­nes Drei­eck», Was­ser­fall Gull­foss, Gey­si­re Heu­te be­su­chen Sie das be­rühm­te «Gol­de­ne Drei­eck». Sie star­ten beim Thing­vel­lir­na­tio­nal­park, wo be­reits 930 n. Chr. das is­län­di­sche Par­la­ment tag­te. Wei­ter gehts zum mäch­ti­gen Was­ser­fall Gull­foss, zu ko­chen­den Gey­si­ren, bro­deln­den Ther­men und wei­te­ren geo­lo­gi­schen Phä­no­me­nen. Das Mit­tag­es­sen neh­men Sie in ei­nem is­län­di­schen Ge­wächs­haus ein, wo Sie er­fah­ren, wie Kräu­ter und To­ma­ten auch knapp un­ter dem Po­lar­kreis ge­dei­hen. Da­nach be­su­chen Sie auf ei­ner an­gren­zen­den Farm die be­kann­ten Is­land­pfer­de. Über­nach­tung: Re­gi­on Sel­foss.

Was­ser­fäl­le und Skaf­ta­fell-na­tio­nal­park Heu­te pas­sie­ren Sie Was­ser­fäl­le, den welt­weit be­kann­ten schwar­zen Sand­strand Reynis­fja­ra und den Vul­kan Ey­jaf­jal­la­jökull, der 2010 durch sei­ne Asche­wol­ke den Flug­ver­kehr lahm­leg­te. Wäh­rend ei­ner in­ter­ak­ti­ven Füh­rung er­fah­ren Sie viel Wis­sens­wer­tes über die vul­ka­ni­schen Ak­ti­vi­tä­ten in Is­land und se­hen ge­schmol­ze­ne La­va di­rekt vor sich. Ab­schlies­send be­su­chen Sie den Skaf­ta­fell-na­tio­nal­park. Über­nach­tung und Abend­es­sen na­he der Glet­scher­la­gu­ne Jökul­sár­lón.

Glet­scher­la­gu­ne, Ha­fen­städt­chen Höfn, Fjor­de Star­ten Sie den Tag mit ei­nem Spa­zier­gang ent­lang der Glet­scher­la­gu­ne Jökul­sár­lón, wo ei­ne Viel­zahl von Eis­berg­frag­men­ten über den ge­sam­ten schwar­zen Sand ver­streut sind. Da­nach be­su­chen Sie das Ha­fen­städt­chen Höfn. Nach dem Mit­tag­es­sen fah­ren Sie vor­bei an wil­den Fjor­den ent­lang der Ost­küs­te bis nach Egils­staðir. Über­nach­tung in der Re­gi­on Egils­staðir.

Na­tur­wun­der Mývatn, Det­ti­foss, Na­tur­bad Ent­de­cken Sie das Na­tur­pa­ra­dies Mývatn mit sei­nen bi­zar­ren La­va­for­ma­tio­nen, Pseu­do­kra­tern, Schwe­fel­quel­len und Aschen­rin­gen. Da­nach be­su­chen Sie ei­ne ma­le­ri­sche Hoch­land­kir­che und Det­ti­foss, den «mäch­tigs­ten Was­ser­fall Eu­ro­pas». Ent­span­nen Sie sich op­tio­nal in den war­men Ge­wäs­sern ei­nes Na­tur­bads. Abend­es­sen auf ei­ner Farm, Über­nach­tung in der Re­gi­on von Mývatn.

Torf­häu­ser, Boots­tour Durch grü­ne Tä­ler und über kar­ge Ber­ge fah­ren Sie west­wärts. In Glaum­ba­er be­su­chen Sie die tra­di­tio­nel­len Torf­häu­ser. Zu­dem un­ter­neh­men Sie ei­ne Boots­tour, um See­hun­de zu be­ob­ach­ten. Abend­es­sen in Ih­rer Un­ter­kunft in der Re­gi­on Laugarbak­ki.

La­va­was­ser­fall, Qu­el­len, Vul­kan, Reyk­ja­vík Heu­te be­su­chen Sie den La­va­was­ser­fall Hraun­fos­sar und die mäch­ti­gen Qu­el­len Deil­d­ar­tung­uh­ver. Un­ter­neh­men Sie ei­ne kur­ze Wan­de­rung zum vul­ka­ni­schen Grábrók­kra­ter. Fahrt nach Reyk­ja­vík mit ge­mein­sa­mem Ab­schieds­abend­es­sen. Über­nach­tung mit­ten in der Stadt.

Reyk­ja­vík

Nut­zen Sie den letz­ten Tag für Ein­käu­fe, und las­sen Sie Is­lands Haupt­stadt noch­mals auf sich wir­ken. Trans­fer zum Flug­ha­fen, Rück­flug mit dem Kon­ti­ki-di­rekt­flug nach Zü­rich.

4. TAG: 7. TAG: Das Was­ser des Goða­foss tost, die Pfer­de wie­hern, und mit et­was Glück zei­gen sich Rob­ben beim Son­nen­ba­den.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.