RANDNOTIZEN

Schweizer Familie - - EDITORIAL -

KEN­NEN SIE

DAS? Sie sit­zen im Zug und hät­ten end­lich Zeit, die­sen län­ge­ren Ar­ti­kel zu le­sen. Aber Sie ha­ben das Ma­ga­zin zu Hau­se ver­ges­sen. Dank un­se­rer neu­en App müs­sen Sie sich dar­über nicht mehr är­gern. Ab so­fort kön­nen Sie im App oder Goog­le Play Store das «Schwei­zer Fa­mi­lie E-pa­per» her­un­ter­la­den und auf Ih­rem Smart­pho­ne oder Ta­blet auf das ge­wünsch­te Heft zu­grei­fen. Sind Sie Abon­nent, ste­hen Ih­nen die Ar­ti­kel frei zur Ver­fü­gung. Neue Le­ser kön­nen ein Heft für 5 Fran­ken oder ein Mo­nats-abo für 15 Fran­ken kau­fen. Die Ar­ti­kel er­schei­nen im ge­wohn­ten Lay­out, die Schrift­grös­se kön­nen Sie an­pas­sen. Und Sie kön­nen das Heft auch oh­ne In­ter­net­zu­gang le­sen, wenn Sie die Aus­ga­be vor­gän­gig her­un­ter­ge­la­den ha­ben. Ist ein Text be­son­ders in­ter­es­sant, kön­nen Sie die­sen per Mail oder SMS Ih­ren Freun­den schi­cken. Zu­dem sind im Ar­chiv sämt­li­che Aus­ga­ben seit Ja­nu­ar 2017 hin­ter­legt.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.