Chrööm­le

Schweizer Familie - - MAGAZIN WISSEN -

— Be­deu­tung —

Die­ses Wort brach­te in den Weih­nachts­wo­chen vie­le Men­schen ins Schwit­zen. Denn chrööm­le be­deu­tet so viel wie ein­kau­fen. Der Be­griff chroo­me wur­de schon im 19. Jahr­hun­dert ver­wen­det und zielt dar­auf, dass Men­schen et­was vom Krä­mer kau­fen. Chrööm­le, die Ver­klei­ne­rungs­form, klingt sym­pa­thi­scher – und bud­get­ver­träg­li­cher.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.