Andrea Bren­ner, 55, über May­li

Schweizer Familie - - WISSEN -

«Auch un­se­re Kin­der und En­kel ha­ben May­li so­fort ins Herz ge­schlos­sen. Ge­ra­de mit den En­keln geht sie vor­bild­lich um.»

Kran­ken­schwes­ter und Zei­tungs­aus­trä­ge­rin, Bich­wil SG

Als mir Bru­no das Fo­to von May­li in der ‹Schwei­zer Fa­mi­lie› zeig­te, wuss­ten wir bei­de so­fort: Das ist un­ser Hund. Drei Ta­ge spä­ter, an ei­nem ver­reg­ne­ten Sams­tag, fuh­ren wir nach Font im Kan­ton Frei­burg und hol­ten sie zu uns. Die Tier­heim­lei­te­rin warn­te uns, dass die Hün­din ei­nen star­ken Wil­len hat. Das be­wahr­hei­te­te sich schnell. Zwei­mal ging ich mit ihr spa­zie­ren, das heisst, ich woll­te mit ihr spa­zie­ren ge­hen – letzt­lich zerr­te sie mich ein­fach hin­ter sich her. Das stress­te mich, so woll­te ich un­ser Zu­sam­men­le­ben nicht be­gin­nen. May­li war knapp ei­ne Wo­che bei uns, als wir un­se­re ers­te Lek­ti­on bei ei­ner Hun­de­trai­ne­rin be­such­ten. Wir sind noch nicht am Ziel, aber May­li lernt schnell. Un­se­re Spa­zier­gän­ge sind schon viel ent­spann­ter als vor ei­nem Mo­nat. Uns ge­fal­len dunk­le Gol­den Re­trie­ver. Auch May­lis Vor­gän­ger Ar­co war ei­ner. Als die­ser mit 10 Jah­ren starb, wä­re es un­fair ge­we­sen, so­fort ei­nen neu­en Hund an­zu­schaf­fen. Wir hät­ten im­mer Ver­glei­che ge­zo­gen. Un­ser nächs­ter Hund soll­te von al­lein zu uns fin­den, so­bald die Zeit da­für reif ist. Das hat drei Jah­re ge­dau­ert. Für mich wa­ren es drei elend lan­ge Jah­re. May­li ist un­ser ers­ter Hund aus dem Tier­heim.

Es ist span­nend, mit ei­nem We­sen kon­fron­tiert zu sein, das sei­ne ei­ge­ne Ge­schich­te mit­bringt. Am schöns­ten fin­de ich, dass sie so men­schen­freund­lich ist. Un­se­re Kin­der und En­kel ha­ben sie so­fort ins Herz ge­schlos­sen. Ge­ra­de mit den En­keln geht sie vor­bild­lich um. Tobt sie zu wild mit ih­nen her­um, brau­chen die­se nur zu sa­gen: ‹May­li, stopp› – und sie ver­steht es. Das lan­ge War­ten hat sich de­fi­ni­tiv ge­lohnt. May­li ist ein Gold­schatz.

Ein Gold­schatz von ei­nem Gol­den Re­trie­ver: Bru­no Büe­ler und Andrea Bren­ner spa­zie­ren ger­ne mit May­li aus dem Tier­heim Spa du Mau­pas in Font FR.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.