Es gibt nur ei­nes: Ge­win­nen

Die Schwei­zer er­war­tet in Is­land ei­ne har­te Auf­ga­be

SonntagsZeitung - - FUSSBALL -

Je­der durf­te ein­mal, Zu­ber, Za­ka­ria, Shaqi­ri, Se­fe­ro­vic, Aje­ti und Meh­me­di. Mit ei­nem 6:0 fer­tig­ten die Schwei­zer ih­ren Gast aus Is­land ab und be­en­de­ten da­mit ein­drück­lich die Wo­che, die im Zei­chen der spä­ten Au­f­ar­bei­tung der WM ge­stan­den hat­te.

Fünf Wo­chen liegt das jetzt zu­rück, die Is­län­der wa­ren ein freund­li­cher Geg­ner, der für die Auf­ga­be nicht be­reit war. «Wir hat­ten ei­nen sehr gu­ten Tag, und sie hat­ten kei­nen gu­ten Tag», er­in­nert sich Yann Som­mer.

Ges­tern sind die Schwei­zer zum Rück­spiel nach Reyk­ja­vik ge­flo­gen. Es ist ver­gleichs­wei­se kühl mit­ten im Nord­meer. Dar­auf hat sich Gra­nit Xha­ka auf sei­ne Art vor­be­rei­tet. Er hat lan­ge Py­ja­maho­sen ein­ge­packt – da­mit er we­nigs­tens nachts im Ho­tel warm hat.

Sie stol­per­ten erst ein­mal ge­gen Is­land – beim 4:4

Ab­ge­se­hen von den Tem­pe­ra­tu­ren ma­chen sich die Schwei­zer auf ei­ne un­an­ge­neh­me Auf­ga­be ge­fasst. Coach Vla­di­mir Pet­ko­vic rät schon ein­mal von der Vor­stel­lung ab, es könn­te noch­mals so leicht­füs­sig ge­hen wie im Hin­spiel in St. Gal­len, er greift auf ei­nen sei­ner Stan­dard­sät­ze zu­rück und sagt: «Wir müs­sen mit den Füs­sen auf dem Bo­den blei­ben.»

Xha­ka er­gänzt, es wer­de nicht noch­mals ei­nen Sieg mit sechs To­ren ge­ben. «Ich hof­fe es zwar, aber ich glau­be es nicht, auch wenn wir wie­der viel Ball­be­sitz ha­ben wer­den. Der Geg­ner wird an­ders ein­ge­stellt sein. Für uns gibt es nur ei­nes: ge­win­nen.»

Zum vier­ten Mal ist die Schweiz zu Be­such im Lau­gard­als­völlur. 1979 ge­wann sie 2:1, 1995 und 2012 je­weils 2:0. Sie bot nie glanz­vol­le Vor­stel­lun­gen, nur Pflicht­er­fül­lun­gen. In ins­ge­samt sie­ben Spie­len ge­gen Is­land stol­per­te sie nur ein­mal, 2013 war das, als sie ein 4:1 aus den Hän­den gab und mit ei­nem 4:4 zu­frie­den sein muss­te. Drei­fa­cher Tor­schüt­ze an je­nem Abend in Bern war Jo­hann Berg Gud­munds­son. Der Mit­tel­feld­mann von Pre­mier-le­ague­club Burn­ley steht jetzt wie­der im Auf­ge­bot, zu dem auch Ru­nar Mar Si­gur­jons­son von GC und Vic­tor Pals­son vom FC Zü­rich ge­hö­ren.

Bel­gi­en hat sei­ne Auf­ga­be in Is­land schon stan­des­ge­mäss er­le­digt. Lu­ka­ku zwei­mal und Ha­zard er­ziel­ten die To­re zum 3:0.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.