Ge­gen die Latz­ho­se

SonntagsZeitung - - GESELLSCHAFT -

In Deutsch­land regt sich Wi­der­stand, mei­ne Da­men und Her­ren.

Und zwar ge­gen Pop­corn. Ja, Sie ha­ben rich­tig ge­le­sen. Ge­gen den Pop­corn-kon­sum im Mu­si­cal, ge­nau­er ge­sagt. Nicht auf der Büh­ne; im Pu­bli­kum. In­ter­es­sier­te Krei­se ver­lan­gen ein Ver­kaufs­ver­bot von Pop­corn in Mu­si­cal-thea­tern, denn das Krü­meln, Kau­en und Knus­pern wür­de das Mu­si­cal als Kunst­form her­ab­wür­di­gen. So je­den­falls wird die Initia­to­rin ei­ner ent­spre­chen­den Pe­ti­ti­on zi­tiert. Na ja. Nichts für un­gut, lie­be Mu­si­cal-freun­de, aber da wüss­te ich viel­leicht noch ein paar loh­nens­wer­te­re Pe­ti­tio­nen zur Ret­tung des all­ge­mei­nen Ni­veaus: 1. Pe­ti­ti­on ge­gen Sel­fies im Mu­se­um. Denn Sel­fies wür­di­gen die aus­ge­stell­ten Kunst­wer­ke re­gel­mäs­sig zur Hin­ter­grund­de­ko­ra­ti­on her­ab. Die Mo­na Li­sa als Ku­lis­se der Selbst­dar­stel­lung gan­zer Bus­la­dun­gen. Das ist Kul­tur­ver­lust. 2. Pe­ti­ti­on ge­gen Latz­ho­sen im öf­fent­li­chen Raum. Denn Latz­ho­sen wür­di­gen den all­ge­mei­nen Zi­vi­li­sa­ti­ons­stand her­ab, weil sie, eben­so wie Je­ans­rö­cke, beim Trä­ger be­zie­hungs­wei­se der Trä­ge­rin die Be­reit­schaft vor­aus­set­zen, sich bis ans En­de sei­ner be­zie­hungs­wei­se ih­rer Ta­ge zu bla­mie­ren. Es sei denn, man be­sitzt ex­trem viel Street Cred und Selbst­iro­nie, aber das tun auf der gan­zen Welt bloss et­wa zwölf Per­so­nen. 3. Pe­ti­ti­on ge­gen Shorts und Flip-flops im Flug­zeug. Das all­ge­mei­ne äs­the­ti­sche Emp­fin­den. Bloss et­wa zwölf Per­so­nen. Sie wis­sen schon. 4. Pe­ti­ti­on ge­gen sämt­li­che Me­di­en­for­ma­te, die ir­gend­was mit Heidi Klum zu tun ha­ben. Denn die sind ein Sym­ptom für al­les, was mit un­se­rer spät­mo­der­nen Me­di­en­ge­sell­schaft nicht stimmt, und soll­ten um­ge­hend we­gen wür­de­lo­ser Pu­bli­kums­ver­dum­mung ver­bo­ten wer­den. 5. Pe­ti­ti­on ge­gen die Wie­der­zu­sam­men­rot­tung der Spice Girls. Mit oder oh­ne Posh. Phil­ipp Ting­ler

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.