Mensch­lich und mo­nu­men­tal

Der Fran­zo­se Je­an-ma­rie Appriou ver­quickt Pop und Archa­ik

SonntagsZeitung - - TIPPS -

Die Skulp­tu­ren von Je­an-ma­rie Appriou, 32, spren­gen die Vor­stel­lung, was ein Bild­hau­er heu­te kann. Er er­forscht zwar tra­di­tio­nel­le Hand­werks­kunst, doch be­ar­bei­tet er Alu­mi­ni­um, Glas, Bron­ze oder Ter­ra­kot­ta in äus­serst un­kon­ven­tio­nel­len Pro­zes­sen. Aus die­sen Ex­pe­ri­men­ten ent­ste­hen mo­nu­men­ta­le, mensch­li­che, tie­ri­sche oder pf lanz­li­che For­men, die ar­cha­isch an­mu­ten und doch Ele­men­te aus mo­der­ner Po­pu­lär­kul­tur auf­grei­fen. Bei der gros­sen Zürcher Ga­le­rie zeigt er nun in ei­ner So­lo­schau neue Wer­ke zum ak­tu­el­len The­ma «No­vem­ber».

Zürich: Je­an-ma­rie Appriou, bei Pre­sen­hu­ber, bis 22. 12.

Un­kon­ven­tio­nell: Die Fi­gu­ren von Je­an-ma­rie Appriou

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.