Kel­ler-sut­ter ist die Lieb­lings­kan­di­da­tin des Volks

Bei der CVP lie­gen die bei­den Kan­di­da­tin­nen in ei­ner Ta­me­dia-um­fra­ge fast gleich auf

SonntagsZeitung - - SCHWEIZ -

Fdp-kan­di­da­tin Ka­rin Kel­ler-sut­ter ist nicht nur im Par­la­ment die gros­se Fa­vo­ri­tin für Bun­des­rats­wah­len, son­dern auch im Volk. Wür­de die­ses die Re­gie­rung wäh­len, kä­me Kel­ler-sut­ter auf 59 Pro­zent der Stim­men. Dies zeigt ei­ne Ta­me­dia-um­fra­ge. Der zwei­te Fdp-be­wer­pro­zent ber Hans Wi­cki muss sich mit 9 be­gnüan­de­re gen. 11 Pro­zent wün­schen sich ei­ne Kan­di­da­tur, und 21 Pro­zent der Be­frag­ten wis­sen nicht, wer Nach­fol­ger von Jo­hann Schnei­der­der Am­mann wer­den soll

Knapp ist das Er­geb­nis bei CVP: 26 Pro­zent un­ter­stüt­zen Vio­la Am­herd, Hei­di Z’grag­gen kommt auf 24 Pro­zent der Stim­kei­nen men. Bei­de ver­fü­gen so­mit über gros­sen Rück­halt im Volk. Über 20 Pro­zent der Be­frag­ten wün­schen sich so­gar je­mand an­de­ei­ne res im Bun­des­rat (16 Pro­zent) oder Wahl on CVP-CHEF Ger­hard Pfis­ter (7 Pro­zent). Der Zu­ger steht nicht zur Ver­fü­gung, ob­wohl er von ver­schie­de­nen Sei­ten ins Spiel ge­bracht wur­de. 27 Pro­zent ge­ben an, sie wüss­ten nicht, wer die Nach­fol­ge von Do­ris Leuthard anzwi­schen tre­ten soll.

Die Um­fra­ge wur­de on­li­ne dem 23. und 25 No­vem­ber im Rah­men der Ta­me­dia-nachab­stim­durch­ge­führt. mungs­be­fra­gung 9120 Per­so­nen nah­men dar­an teil. Der Feh­ler­be­reich liegt bei 2,4 Pro­zent­punk­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.