Schwei­zer Spit­zen­ho­tels in Auf­bruch­stim­mung

Auf­stei­ger, Ab­stei­ger und zehn Neue – das Win­ter­ho­tel-ra­ting der Sonn­tags­zei­tung

SonntagsZeitung - - WINTER -

Es war ein Traum­som­mer. Für mehr als ein Dut­zend der Häu­ser, die im Ra­ting mit den 75 bes­ten Win­ter­ho­tels Auf­nah­me fan­den, war es gar der bes­te ih­rer Ge­schich­te. Un­ter den gros­sen Ge­win­nern sind so be­kann­te Na­men wie die Zer­mat­ter Tophäu­ser Zer­mat­ter­hof und The Om­nia oder die Gstaa­der No­bel­her­ber­gen Pa­lace und Le Grand Bel­le­vue; letz­te­res leg­te, auf ho­hem Ni­veau, gar um sat­te 20 (!) Pro­zent zu.

Aber auch ei­ne gan­ze Rei­he von Spit­zen­häu­sern mit drei und vier Ster­nen er­reich­ten nie er­war­te­te som­mer­li­che Re­kord­zah­len. Auf­fal­lend ist, dass vie­le Schwei­zer Gäs­te, die vor Jah­ren an Ös­ter­reich und Süd­ti­rol ver­lo­ren gin­gen, die ein­hei­mi­sche Ho­tel­le­rie neu oder wie­der ent­deckt ha­ben. Die Blitz­um­fra­ge der Sonn­tags­zei­tung er­gab über­dies, dass der Bu­chungs­ein­gang für den kom­men­den Win­ter meist über dem (gu­ten) Vor­jahr liegt. Nach lan­gen Jah­ren von Sta­gna­ti­on, mie­sen Zah­len und Kri­se herrscht in der hel­ve­ti­schen Ho­tel­le­rie wie­der Auf bruch­stim­mung.

In der Rang­lis­te der bes­ten Ho­tels mit fünf Ster­nen hat The Che­di An­der­matt das Kulm St. Mo­ritz von der Spit­ze ver­drängt. Das Herz­stück von Sa­mih Sa­wiris’ Tou­ris­mus-mil­li­ar­den­pro­jekt im Ur­se­ren­tal steht fünf Jah­re nach der Er­öff­nung vor al­lem für ei­nes: für Welt­klas­se to­tal – auf al­len Ebe­nen und in je­der Hin­sicht. Haupt­säch­lich dank Schwei­zer Gäs­ten ist das spek­ta­ku­lä­re Al­pen-hi­dea­way all­jähr­lich im zwei­stel­li­gen Be­reich ge­wach­sen. Jetzt schreibt es erst­mals schwar­ze Zah­len. Oh­ne jeg­li­ches Sch­räu­beln an den Zim­mer­prei­sen. Und, wohl­ge­merkt, bei ganz­jäh­ri­ger Öff­nungs­zeit. Das Prä­di­kat Welt­klas­se trifft frei­lich auch auf meh­re­re an­de­re Schwei­zer Lu­xus­her­ber­gen zu. Al­len vor­an auf das St. Mo­rit­zer Kulm, ein Fe­ri­en­re­sort der un­be­grenz­ten Mög­lich­kei­ten mit vier­zig präch­ti­gen neu­en Zim­mern. Oder auf das dritt­plat­zier­te Tschug­gen in Aro­sa mit der neu­en Ver­si­on des Tschug­gen-ex­press, der die Gäs­te vom Ho­tel di­rekt ins Ski­ge­biet bringt.

Ei­nen Füh­rungs­wech­sel gab es auch in der Lis­te der To­pho­tels mit vier Ster­nen. Das Guar­da Val ober­halb von Len­zer­hei­de lös­te das Pir­min Zurbrig­gen in Saas-al­ma­gell ab. Für das Mai­en­säss­ho­tel im Wei­ler Sporz spricht vor al­lem

Bleibt Num­mer eins bei den Dreis­tern­ho­tels: Das Spitz­horn in Saa­nen-gstaad

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.