Kla­ge ge­gen Wah­l­er­geb­nis im Kon­go

Tages Anzeiger - - International - Bernd Dör­ries, Kinsha­sa

In der De­mo­kra­ti­schen Re­pu­blik Kon­go ver­schärft sich we­ni­ge Ta­ge nach Ver­kün­dung des Er­geb­nis­ses der Prä­si­dent­schafts­wahl der Streit um des­sen Gül­tig­keit. Min­des­tens elf Men­schen ka­men bei Aus­ein­an­der­set­zun­gen ums Le­ben. Die Ent­wick­lungs­ge­mein­schaft des süd­li­chen Afri­ka (SADC) for­der­te ges­tern Sonn­tag ei­ne Neu­aus­zäh­lung der Stim­men. Der an­geb­lich un­ter­le­ge­ne Op­po­si­ti­ons­kan­di­dat Mar­tin Fayu­lu reich­te am Sams­tag Kla­ge vor dem Ver­fas­sungs­ge­richt des Lan­des ein.

Er for­der­te die Wahl­kom­mis­si­on auf, die Er­geb­nis­se der Ab­stim­mung vom 30. De­zem­ber nach Wahl­krei­sen auf­ge­lis­tet zu ver­öf­fent­li­chen. Bis­her hat­te die Kom­mis­si­on nur das En­d­er­geb­nis ver­öf­fent­licht, ge­mäss dem Op­po­si­ti­ons­kan­di­dat Fé­lix Ts­hi­se­ke­di auf 38,5 Pro­zent der Stim­men kommt. Das sind vier Pro­zent­punk­te mehr, als der an­de­re Op­po­si­ti­ons­ver­tre­ter, Mar­tin Fayu­lu, er­ziel­te. Ab­ge­schla­gen auf dem drit­ten Platz liegt der Kan­di­dat der Re­gie­rung, Em­ma­nu­el Ra­ma­za­ni Sha­da­ry, mit le­dig­lich knapp 24 Pro­zent.

Meh­re­re Par­tei­en und ge­sell­schaft­li­che Grup­pen äus­ser­ten mas­si­ve Zwei­fel am Sieg Ts­hi­se­ke­dis, der in Wahl­um­fra­gen weit zu­rück­ge­le­gen hat­te. Die ka­tho­li­sche Bi­schofs­kon­fe­renz hat­te 40 000 Be­ob­ach­ter ent­sandt, die 72 Pro­zent der Stim­men zähl­ten und Fayu­lu nun als kla­ren Sie­ger se­hen. In ei­ner Sit­zung des UNOSi­cher­heits­rats hat­ten schon am Frei­tag­abend die USA, Deutsch­land, Frank­reich und Gross­bri­tan­ni­en die Ver­öf­fent­li­chung al­ler Da­ten der Wahl ge­for­dert. Dies ver­wei­ger­te der Lei­ter der Wahl­kom­mis­si­on aber.

«Ts­hi­se­ke­di weiss selbst, dass er nicht ge­won­nen hat», warf Fayu­lu am Wo­che­n­en­de sei­nem Kon­tra­hen­ten vor, die­ser ha­be sich vom noch am­tie­ren­den Prä­si­den­ten Jo­seph Ka­bi­la kau­fen las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.