Schlag ge­gen den Iran ge­prüft

Tages Anzeiger - - International -

Die Si­cher­heits­be­ra­ter von Us-prä­si­dent Do­nald Trump ha­ben ge­mäss ei­nem Zei­tungs­be­richt im Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um Op­tio­nen für ei­nen Schlag ge­gen den Iran an­ge­for­dert. Die An­fra­ge sei im ver­gan­ge­nen Herbst ge­stellt wor­den, be­rich­te­te das «Wall Street Jour­nal» am Sonn­tag un­ter Be­ru­fung auf jet­zi­ge und frü­he­re Re­gie­rungs­ver­tre­ter. Sie ha­be im Ver­tei­di­gungs- und Aus­sen­mi­nis­te­ri­um star­ke Be­den­ken aus­ge­löst. Das Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um sei der An­fra­ge aber nach­ge­kom­men. Un­klar sei, ob die Op­tio­nen auch dem Us-prä­si­di­al­amt zur Ver­fü­gung ge­stellt wor­den sei­en und ob Trump da­von ge­wusst ha­be. Der Na­tio­na­le Si­cher­heits­rat wird von John Bol­ton ge­lei­tet, der als schar­fer Kri­ti­ker Chi­nas und des Iran gilt. Aus­lö­ser für die An­fra­ge sei ein Vor­fall in Bag­dad ge­we­sen, be­rich­te­te die Zei­tung. Dort wa­ren im Sep­tem­ber drei Mör­ser­gra­na­ten ei­ner mi­li­tan­ten pro­ira­ni­schen Grup­pe im Di­plo­ma­ten­vier­tel ein­ge­schla­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.