Här­te­fall­re­ge­lung: Spiel­räu­me blei­ben

Tages Anzeiger - - Zürich - (thas)

Je­der Aus­län­der muss mit ei­ner Lan­des­ver­wei­sung rech­nen, wenn er Dro­gen be­sitzt oder ver­kauft, von de­nen er auf­grund ih­rer Men­ge weiss oder an­neh­men muss, dass er da­durch «mit­tel­bar oder un­mit­tel­bar die Ge­sund­heit vie­ler Men­schen in Ge­fahr brin­gen kann». Dar­um stand der 62-jäh­ri­ge ita­lie­ni­sche IVR­ent­ner vor Ge­richt (Text links). Aus dem glei­chen Grund steht die­se Wo­che ein 54-jäh­ri­ger Ita­lie­ner vor Ge­richt.

Den 62-Jäh­ri­gen, der zu Hau­se 109 Gramm rei­nes Ko­ka­in bun­ker­te, woll­te die Staats­an­walt­schaft des Lan­des ver­wei­sen. Beim 54-Jäh­ri­gen hin­ge­gen, der nicht we­ni­ger als 840 Gramm rei­nes He­ro­in auf der Stras­se ver­kauf­te, will die Staats­an­walt­schaft auf ei­ne Lan­des­ver­wei­sung ver­zich­ten.

War­um ei­ne Lan­des­ver­wei­sung, auf die laut Ge­setz nur «aus­nahms­wei­se» ver­zich­tet wer­den soll, beim 54-Jäh­ri­gen ei­nen «schwe­ren per­sön­li­chen Här­te­fall be­wir­ken» wür­de, geht aus der An­kla­ge­schrift nicht her­vor. Sie wur­de aber auch zu ei­nem Zeit­punkt ab­ge­fasst, zu dem die Un­si­cher­heit gross war, was ein Här­te­fall sein soll.

Vor kur­zem hat nun das Bun­des­ge­richt for­mu­liert, wel­che Aspek­te bei der Lan­des­ver­wei­sung be­ach­tet wer­den müs­sen. Es sind: Grad der In­te­gra­ti­on, Re­spek­tie­rung der Rechts­ord­nung, Fa­mi­li­en­ver­hält­nis­se, fi­nan­zi­el­le Si­tua­ti­on, Wil­le zur Teil­ha­be am Wirt­schafts­le­ben und zum Er­werb von Bil­dung, Dau­er der An­we­sen­heit in der Schweiz und Ge­sund­heits­zu­stand. Von Be­deu­tung ist zu­dem, ob der Aus­län­der in der Schweiz ge­bo­ren oder auf­ge­wach­sen ist, sei­ne Aus­sicht auf so­zia­le Wie­der­ein­glie­de­rung und die Mög­lich­keit der­wie­der­ein­glie­de­rung im Her­kunfts­staat.

Auch wenn Spiel­räu­me blei­ben, die Här­te­fall­klau­sel muss laut Bun­des­ge­richt re­strik­tiv an­ge­wen­det wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.