Nur ei­ne St­un­de lang an der fri­schen Luft

Zürcher Unterländer - - Zürich -

7.00 We­cken über den Zel­len­ruf, Früh­stück in der Zel­le 7.45 Spa­zie­ren im Hof 9.00 Ar­beits­be­ginn in den Ar­beits­räu­men

11.00 Ar­beits­en­de und Ein­schluss in der Zel­le

11.30 Mit­tags­pau­se mit Mit­tag­es­sen in der Zel­le

13.00 Ar­beits­be­ginn, z. B. in der Wä­sche­rei oder im Ki­osk.

13.30 Be­ginn Grup­pen­voll­zug (an 2 Ta­gen die Wo­che): Da­bei kön­nen sich In­sas­sen frei im Kor­ri­dor be­we­gen und sich ge­gen­sei­tig be­su­chen, die Zel­le reinigen, du­schen, Haa­re schnei­den usw.

15.30 En­de Grup­pen­voll­zug 15.45 Ar­beits­en­de, Ein­schluss in der Zel­le und Abend­es­sen in der Zel­le. hz

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.