Rück­kehr ins Kir­chen­amt

Zürcher Unterländer - - Zürich - Zol

Der Prä­si­dent der Re­for­mier­ten Kirch­ge­mein­de Fällanden, Huld­rych Tho­mann (SVP), kann auf An­fang 2019 in sein Amt zu­rück­keh­ren. Das Ad­mi­nis­tra­tiv­ver­fah­ren ge­gen ihn ist ein­ge­stellt wor­den, teil­te die Evan­ge­li­sche Lan­des­kir­che des Kan­tons mit. Tho­mann war im Fe­bru­ar 2017 vor­sorg­lich des Am­tes ent­ho­ben wor­den. Tho­mann hat­te im Kir­chen­blatt kurz vor den Be­stä­ti­gungs­wah­len öf­fent­lich ge­macht, dass Pfar­re­rin Ma­linee Mül­ler ih­re Ar­beits­zeit nicht er­fas­sen woll­te. Die nun im Un­ter­su­chungs­be­richt auf­ge­zeig­ten De­fi­zi­te be­ur­teilt der Kir­chen­rat zwar als «er­heb­lich», ei­ne de­fi­ni­ti­ve Ein­stel­lung im Amt recht­fer­tig­ten sie aber nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.