«Blo­cka­de-Initia­ti­ve ist ab­zu­leh­nen»

Zürcher Unterländer - - Forum - Fritz Kauf, Bas­sers­dorf

In der Ent­wick­lungs­stra­te­gie Bas­sers­dorf 2030 ist fest­ge­hal­ten, dass auch in Zu­kunft Wohn­raum für die un­ter­schied­lichs­ten An­for­de­run­gen an­ge­bo­ten wer­den soll: in den Hang­la­gen (schö­ne Sicht, aber teu­er!), in den Dorf­kern­ge­bie­ten für in­di­vi­du­el­les Woh­nen und in den Tal­la­gen re­la­tiv preis­güns­ti­ger Wohn­raum. In der ver­kehrs­mäs­sig gut er­schlos­se­nen La­ge beim Bahn­hof fehlt Wohn­raum für ei­ne neue, eher ur­ba­ne­re Be­völ­ke­rung. Die­ser Wohn­raum dürf­te in na­her Zu­kunft ver­mehrt von gut ver­die­nen­den Per­so­nen (Steu­ern!) nach­ge­fragt wer­den. Für sol­che An­ge­bo­te eig­nen sich hö­he­re Ge­bäu­de oder auch Block­rand-Be­bau­un­gen mit sehr gu­ten Aus­bau­stan­dards. Die stark ver­dich­te­ten Be­bau­un­gen er­mög­li­chen da­zwi­schen Grün­räu­me/Kon­takt­flä­chen für die All­ge­mein­heit.

Un­ver­ständ­lich, dass Per­so­nen ei­ner staats­tra­gen­den Par­tei mit sol­chen Ver­hin­de­rungs­ma­nö­vern die eben an­ge­lau­fe­ne BZODis­kus­si­on ver­un­mög­li­chen wol­len. Des­halb stim­men wir an der Ge­mein­de­ver­samm­lung vom 13. De­zem­ber zwei­mal Nein zur Mo­ser-Initia­ti­ve, um da­durch den künf­ti­gen Ge­ne­ra­tio­nen die Ent­schei­dung über ur­ba­ne Wohn­for­men zu über­las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.