Fal­ten und prö­beln statt bal­lern und ren­nen

Zürcher Unterländer - - Digital - (zei)

Ob man der ei­ge­nen Jung­mann­schaft ei­ne Spiel­kon­so­le er­lau­ben oder gar schen­ken soll, sorgt ge­ra­de um Weihnachten vie­ler­orts für schwie­ri­ge Dis­kus­sio­nen. Das bes­te Ar­gu­ment für ei­ne Kon­so­le hat Nin­ten­do heu­er gleich selbst vor­ge­stellt: Kar­ton­bau­sät­ze. Die Labo ge­nann­ten Bas­tel­sets ent­hal­ten meh­re­re vor­ge­stanz­te Kar­ton­bö­gen. Dar­aus kann man vom fern­ge­steu­er­ten Au­to über ei­ne An­gel­ru­te bis zum Kla­vier oder Ro­bo­ter­ruck­sack al­les mög­li­che bas­teln. Die Anleitung da­zu wird auf dem Ta­blet-Bild­schirm der Nin­ten­do-Swit­chKon­so­le an­ge­zeigt. Schritt für Schritt wer­den Jung und Alt durch die Ba­s­te­lei be­glei­tet. An­schlies­send wird er­klärt, wie Sen­so­ren, Mo­to­ren und Soft­ware funk­tio­nie­ren. Wer Ge­duld mit­bringt, kann da­mit so­gar et­was pro­gram­mie­ren ler­nen.

Nin­ten­do Labo: ab 75 Fr. Labo plus Switch: ab 400 Fr.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.