Auf Schnäpp­chen­jagd in den Lu­xus­ho­tels

Zürichsee-Zeitung (Horgen) - - Zürich - Phil­ipp Len­herr

TOU­RIS­MUS An zwei Wo­che­n­en­den im Ja­nu­ar kön­nen Gäs­te aus dem Gross­raum Zü­rich in zahl­rei­chen Zürcher Ho­tels Zim­mer zu tie­fen Prei­sen bu­chen. Be­son­ders ge­fragt sind die An­ge­bo­te der Lu­xus­ho­tels.

Nach ei­nem ge­die­ge­nen Abend­es­sen, ei­nem Theater- oder Opern­be­such für ein­mal nicht den Heim­weg an­tre­ten, son­dern in ei­nem na­he ge­le­ge­nen Ho­tel ab­stei­gen? Das er­mög­licht die Ak­ti­on «Er­läb dis Zü­ri» von Zü­rich Tou­ris­mus zu ei­nem Schnäpp­chen­preis. Im Ja­nu­ar 2019 wird die Ak­ti­on zum zwei­ten Mal durch­ge­führt. Gäs­te aus dem Gross­raum Zü­rich kön­nen über die Web­site von Zü­rich Tou­ris­mus für die Wo­che­n­en­den vom 5./6. und 12./13. Ja­nu­ar stark ver­güns­tig­te Über­nach­tun­gen in den 66 teil­neh­men­den Ho­tels bu­chen. Die Zim­mer­prei­se in­klu­si­ve Früh­stück rei­chen von 40 Fran­ken (Bud­get-Ho­tels) über 90 Fran­ken (Me­di­um-Ho­tels) bis 140 Fran­ken (Pre­mi­um-Ho­tels). Es ste­hen über 1300 Dop­pel­zim­mer zur Ver­fü­gung.

Bruch­teil des Nor­mal­prei­ses

«Vor al­lem die Zim­mer in den teu­re­ren Häu­sern ge­hen weg wie war­me Wegg­li», sagt Ue­li Heer, Me­dien­spre­cher von Zü­rich Tou­ris­mus. Ges­tern Nach­mit­tag, kurz nach dem Start des An­ge­bots, wa­ren Zim­mer in den Fünf­stern­ho­tels Park Hyatt, Sa­voy Ho­tel Baur en Vil­le und Wid­der Ho­tel buch­bar. Die 140 Fran­ken ent­spre­chen da­bei meist ei­nem Bruch­teil des re­gu­lä­ren Prei­ses. Die meis­ten teil­neh­men­den Ho­tels be­fin­den sich in der Stadt Zü­rich. Aber auch im Um­feld der Stadt, bei­spiels­wei­se in Ge­mein­den am Zü­rich­see, gibt es An­ge­bo­te.

Die Ak­ti­on ist nur gültig für Gäs­te, die in ei­ner Ge­mein­de woh­nen mit Post­leit­zahl zwi­schen 8000 und 9000. Da­zu zäh­len ne­ben dem Kan­ton Zü­rich die Kan­to­ne Thur­gau, Schaff­hau­sen, Schwyz, Glarus so­wie ein­zel­ne Ge­mein­den in den Kan­to­nen Aar­gau, Uri und St.Gal­len. «Mit der Ak­ti­on wol­len sich Zü­rich Tou­ris­mus und die teil­neh­men­den Ho­tels bei der lo­ka­len Be­völ­ke­rung für die Gast­freund­schaft ge­gen­über in- und aus­län­di­schen Tou­ris­ten be­dan­ken», sagt Heer.

Die­ses Mal mit mehr Zim­mern

Das Fa­zit der ers­ten Durch­füh­rung von «Er­läb dis Zü­ri» im Ja­nu­ar 2018 ist laut Heer po­si­tiv aus­ge­fal­len. «Es sind fast al­le ver­füg­ba­ren Zim­mer ge­bucht wor­den.» Die Zahl der teil­neh­men­den Ho­tels und der ver­füg­ba­ren Zim­mer ist bei der zwei­ten Auf­la­ge der Ak­ti­on nun deut­lich hö­her.

Für die Ho­te­liers fällt die Ak­ti­on im Ja­nu­ar auf zwei eher bu­chungs­schwa­che Wo­che­n­en­den. An­ders prä­sen­tiert sich die Si­tua­ti­on in der jet­zi­gen Vor­weih­nachts­zeit: «Zü­rich ist als Vor­weih­nachts­de­s­ti­na­ti­on im­mer mehr ge­fragt», sagt Heer. Die Zahl der Ho­tel­über­nach­tun­gen im De­zem­ber bei­spiels­wei­se sei zwi­schen 2013 und 2017 um fast ein Drit­tel ge­stie­gen. In­for­ma­tio­nen und Bu­chung un­ter www.zue­rich.com/dis­zue­ri oder Tel. 044 215 40 00.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.