Schü­ler er­leuch­ten Adliswil mit ei­ge­nem Licht­pro­jekt

Zürichsee-Zeitung (Horgen) - - Region - Pas­cal Mün­ger

ADLISWIL Wenn es ein­dun­kelt die­ser Ta­ge, kommt das gan­ze Spek­ta­kel zur Gel­tung. Das Schul­haus Ho­fern im Quar­tier Son­nen­berg am Fus­se der Fel­se­negg leuch­tet dann in grü­ner, gel­ber und ro­ter Far­be. Durch die er­höh­te La­ge der Ober­stu­fen­schu­le kommt nicht nur das Quar­tier in den Ge­nuss des Lich­ter­spiels, son­dern die ge­sam­te Stadt Adliswil. Trotz­dem lohnt es sich, das Ge­bäu­de auch aus der Nä­he zu be­trach­ten. Die Fens­ter sind näm­lich nicht nur mit far­bi­gen Fo­li­en be­klebt wor­den, son­dern sind auch ver­ziert mit di­ver­sen Weih­nachts­su­jets.

«Die Fens­ter wur­den von ver­schie­de­nen Klas­sen ge­stal­tet», sagt Schul­lei­ter Pas­cal Nie­der­ber­ger auf An­fra­ge. So sei je­des Fens­ter ein Kunst­werk für sich und fü­ge sich gleich­zei­tig in ein Ge­samt­kunst­werk.

Das Jah­res­mot­to der Schu­le lau­tet: «Mit Re­spekt zum Er­folg». Das Licht­pro­jekt ver­an­schau­li­che den Schü­le­rin­nen und Schü­lern der Ober­stu­fe, wie die ver­schie­de­nen Klas­sen mit­ein­an­der zum Er­folg kom­men kön­nen, wenn al­le mit­hel­fen, sagt Nie­der­ber­ger. Das Licht­spiel am Abend ent­steht, weil in den ein­zel­nen Klas­sen­zim­mern nachts das Licht bren­nen ge­las­sen wird. Zu se­hen ist das Pro­jekt noch bis zum 27. De­zem­ber.

Fo­tos: An­dré Sprin­ger

sieht man das Licht­spiel, das vom Schul­haus Ho­fern in Adliswil aus­geht, aus der Nä­he zu­sätz­lich auch die Ver­zie­run­gen.

Aus der Fer­ne

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.