DIGITALBILDER

Zürichsee-Zeitung (Meilen) - - Zürichsee -

Zu­sam­men mit ein­ge­sand­ten Tex­ten

er­rei­chen die Re­dak­ti­on der «Zü­rich­see-Zei­tung» häu­fig auch di­gi­ta­le Bil­der per E-Mail, ins­be­sond­re für die Ru­brik «Dorf­le­ben». Sol­che Bil­der nimmt die Re­dak­ti­on ge­ne­rell ger­ne ent­ge­gen. Sie müs­sen je­doch mi­ni­ma­len Qua­li­täts­stan­dards ge­nü­gen, da­mit sie auch im Zei­tungs­druck an­spre­chend wir­ken. Für die Bild­über­mitt­lung ist das For­mat JPEG zu ver­wen­den, da­mit die Bil­der oh­ne Um­we­ge ins Re­dak­ti­ons­sys­tem über­nom­men wer­den kön­nen. Bild­for­ma­te, die für ei­ne Pu­bli­ka­ti­on im In­ter­net ge­eig­net sind, ver­fü­gen meist über zu we­nig Auf­lö­sung für den Zei­tungs­druck. Das heisst, die Da­ten­men­ge ei­nes Bil­des soll­te min­des­tens 1 MB be­tra­gen. Die Bil­der dür­fen vor der elek­tro­ni­schen Über­mitt­lung nicht kom­pri­miert wer­den (re­dak­ti­on. mei­len@zsz.ch). Für den Zei­tungs­druck un­ge­nü­gen­de Bil­der wer­den nicht pu­bli­ziert. Im Zwei­fels­fall kann das Vor­ge­hen mit der Pro­duk­ti­ons­ab­tei­lung ab­ge­spro­chen wer­den (Te­le­fon 044 928 55 55).

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.