Streit um Aus­gangs­sper­re

Wochen Blitz - - Thailand Nachrichten -

Die 4. Ar­mee teil­te am 3. Au­gust mit, man sei be­sorgt über die ge­plan­te Aus­gangs­sper­re im Sü­den, zu­mal die jet­zi­gen Ge­set­ze aus­reich­ten, um für die Si­cher­heit zu sor­gen und die La­ge in den drei Un­ru­he­pro­vin­zen un­ter Kon­trol­le sei.

Der Kom­man­deur der 4. Ar­mee, Udom­chai Tham­sarorach, fin­det nicht, dass die jet­zi­ge La­ge ei­ne Aus­gangs­sper­re recht­fer­ti­ge. Mit die­ser Meinung schließt sich Udom­chai re­li­giö­sen Füh­rern und Un­ter­neh­mern an, die sich ge­gen ei­ne mög­li­che Aus­gangs­sper­re aus­ge­spro­chen ha­ben. Wie der WO­CHEN­BLITZ be­rich­te­te (http://t. co/ROuGzW21), hat­te Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter Su­kum­pol Su­wa­na­tat am 2. Au­gust von Plä­nen be­rich­tet, in be­stimm­ten Re­gio­nen ei­ne Aus­gangs­sper­re ein­zu­füh­ren, nach­dem auf ein Ho­tel im Stadt­be­zirk von Pat­ta­ni ein Bom­ben­an­schlag ver­übt wur­de und im Be­zirk Mayo vier Sol­da­ten von Auf­stän­di­schen er­schos­sen wur­den, wäh­rend die­ser Vor­fall von ei­ner Über­wa­chungs­ka­me­ra ge­filmt wor­den war.

Udom­chai führ­te aus, dass die Leu­te kein Hin­der­nis bei den Si­cher­heits­maß­nah­men sei­en, er­go ei­ne Aus­gangs­sper­re un­nö­tig sei.

Newspapers in German

Newspapers from Thailand

© PressReader. All rights reserved.