Wit­ze Ecke

Wochen Blitz - - Rätsel / Unterhaltung -

Ges­tern Abend ha­ben mei­ne Frau und ich am Tisch sit­zend über das ein oder an­de­re dis­ku­tiert.Und dann ka­men wir auf Eut­ha­na­sie zu spre­chen. Zu die­sem sen­si­blen The­ma über die Wahl zwi­schen Le­ben und Tod ha­be ich ihr ge­sagt: "Lass mich bit­te nicht in ei­nem sol­chen Zu­stand le­ben, von Ma­schi­nen ab­hän­gig und aus ei­ner Fla­sche mit Flüs­si­gnah­rung ver­sorgt. Wenn du mich in die­sem Zu­stand siehst, schalt die Ma­schi­nen ab, die mich am Le­ben er­hal­ten." Sie ist auf­ge­stan­den, hat den Fern­se­her und den Rech­ner aus­ge­macht und mein Bier weg­ge­schüt­tet. Die blö­de Kuh!

*** Ein Typ mit Glat­ze, Pier­cings und Tat­toos be­tritt mit nack­tem Ober­kör­per den Ste­phans­dom. Auf­ge­regt läuft ihm der Pfar­rer ent­ge­gen: "Mein Sohn, es freut mich, dass auch du den Weg zum Herrn fin­dest, aber mit nack­tem Ober­kör­per geht das nicht, bit­te zieh dir et­was über!" Dar­auf der Ge­pierc­te: "Heast Oi­da, die gan­zen Fi­gurn und En­geln do san a ol­le na­ckert, was regst di auf?!" Pfar­rer: "Ja, das schon, aber die sind al­le aus St­ein!" "Na und? Glaubst i bin aus Ma­ria­zell?"

*** Fritz­chen sagt beim Abend­es­sen zu sei­nem Va­ter: "Va­ter, ich muss dir was sa­gen!" Ant­wor­tet der Va­ter: "Nein, jetzt nicht Fritz­chen. Man spricht nicht mit vol­lem Mund." "Aber es ist sehr wich­tig, Va­ter?", sagt Fritz­chen drän­gelnd. "Fritz­chen, das kannst du mir auch spä­ter sa­gen!", ant­wor­tet der Va­ter wü­tend. Nach dem Es­sen. "So, Fritz­chen, was woll­test du mir jetzt sa­gen?" "Oh, jetzt ist es zu spät. Du hast die Flie­ge in der Sup­pe schon ge­ges­sen!"

*** Der Trai­ner vor dem Spiel zu sei­nem Stür­mer: "Du spielst heu­te ge­gen 'Ei­sen­fu­ßMan­ni'." "Um Got­tes Wil­len. Der tritt doch ge­gen al­les, was sich be­wegt!" "Na, dann brauchst du dir ja kei­ne Sor­gen zu ma­chen."

Newspapers in German

Newspapers from Thailand

© PressReader. All rights reserved.