Ma­lay­sia will Thai­land hel­fen

Wochen Blitz - - Kolumne -

Der ma­lai­ische Pre­mier­mi­nis­ter Na­jib Ab­dul Raz­ak hat ver­spro­chen, dass sich Thai­land auf die voll­stän­di­ge Ko­ope­ra­ti­on von Kua­la Lum­pur ver­las­sen kann, was die Pro­ble­me in den süd­li­chen Un­ru­he­pro­vin­zen an­be­langt.

Der Kampf der Auf­stän­di­schen im Sü­den Thai­lands hat ei­ne neue Di­men­si­on er­hal­ten, nach­dem in Na­ra­thi­wat, Pat­ta­ni, Ya­la und Song­khla am 31. Au­gust bei rund 100 Ak­tio­nen an Stra­ßen­rän­dern und auf Schul­dä­chern ma­lai­ische Flag­gen ge­hisst wur­den, nach­dem thai­län­di­sche Fah­nen ver­brannt wur­den. Der 31. Au­gust ist in Ma­lay­sia Fei­er­tag, an die­sem Tag wur­de das Land von Groß­bri­tan­ni­en in die Un­ab­hän­gig­keit ent­las­sen. Die Sym­bol­träch­tig­keit der „Flag­gen-Ak­tio­nen“wur­de von den thai­län­di­schen Be­hör­den al­ler­dings her­un­ter­ge­spielt. Pre­mier­mi­nis­te­rin Ying­luck traf mit ih­rem ma­lai­ischen Amts­kol­le­gen am 8. Sep­tem­ber in Wla­di­wos­tok in Russ­land an­läss­lich ei­nes Wirt­schafts­gip­fels zu­sam­men.

Ying­luck be­rich­te­te nach dem Ge­spräch, dass Ma­lay­sia den thai­län­di­schen Plan un­ter­stüt­ze, mehr Kon­troll­punk­te an den Gren­zen zum Nach­bar­land ein­zu­rich­ten, da­mit die Si­cher­heits­kräf­te bes­ser ope­rie­ren kön­nen und die Si­cher­heit der Bür­ger bei­der Staa­ten so­wie die von Tou­ris­ten ge­währ­leis­tet wer­den kann.

Was die Han­dels­be­zie­hun­gen an­be­langt, wol­len die bei­den Län­der en­ger zu­sam­men­ar­bei­ten. So wol­len sie bei­spiels­wei­se ko­ope­rie­ren, was die fal­len­den Kaut­schuk­prei­se an­be­langt. Na­jib schlug auch vor, die­s­er­halb mit In­do­ne­si­en zu­sam­men­ar­bei­ten, im nächs­ten Mo­nat wer­den sich Mi­nis­ter meh­re­rer Staa­ten tref­fen, um das Pro­blem der fal­len­den Prei­se zu er­ör­tern.

Pre­mier­mi­nis­te­rin Ying­luck und ihr Amts­kol­le­ge Raz­ak in Wla­di­wos­tok

Newspapers in German

Newspapers from Thailand

© PressReader. All rights reserved.