De­mo­kra­ten: Thaks­in steht hin­ter den "Men in Black"

Wochen Blitz - - Thailand Nachrichten -

Auf ei­ner Par­tei-Ver­an­stal­tung im Lum­pi­ni Park leg­ten die De­mo­kra­ten beim The­ma "Men in Black" nach und be­schul­dig­ten den flüch­ti­gen Ex-Pre­mier Thaks­in Shina­wa­tra, die schwarz mas­kier­te Kil­ler-Trup­pe mit dem Auf­trag en­ga­giert zu ha­ben, Un­schul­di­ge — dar­un­ter auch De­mons­tran­ten aus dem ei­ge­nen La­ger — zu tö­ten, um es da­nach der Re­gie­rung Ab­hist in die Schu­he schie­ben zu kön­nen.

Der stell­ver­tre­ten­de Par­tei­chef der De­mo­kra­ten, Korn Cha­ti­ka­va­nij, sag­te wäh­rend der Kund­ge­bung, man müs­se sich bit­te ein­mal die Mü­he ma­chen und über 4 Fra­gen nach­den­ken:

1. Wer hat von den Un­ru­hen im April/ Mai 2010 am meis­ten pro­fi­tiert und war­um ha­ben ge­wis­se Ro­them­denfüh­rer in­zwi­schen Pos­ten als Ab­ge­ord­ne­te oder so­gar Mi­nis­ter er­hal­ten?

2. War­um soll­te der zum dem Zeit­punkt am­tie­ren­de Pre­mier­mi­nis­ter Ab­hi­sit Ve­jja­jiva auf ein­mal die Er­schie­ßung von un­schul­di­gen Men­schen be­foh­len ha­ben, nach­dem er mo­na­te­lang sei­ne Ver­hand­lungs­be­reit­schaft wie­der­holt hat­te und sich trotz mas­si­ver Kri­tik im­mer wie­der für ei­ne fried­li­che Lö­sung im Um­gang mit den il­le­ga­len De­mons­tra­tio­nen ein­setz­te?

3. Der als Seh Da­eng be­kann­te Ro­them­denfüh­rer Maj. Gen. Kat­tiya Sa­wad­di­pol wur­de von ei­nem Scharf­schüt­zen bei ei­nem In­ter­view er­schos­sen. Wenn Re­gie­rung oder Mi­li­tär da­hin­ter ge­steckt hät­ten, wä­re es doch ein leich­tes ge­we­sen, die an­de­ren ra­di­ka­len Ro­them­denfüh­rer a'la Ja­tuporn, Aris­man oder Nat­ta­wut eben­falls er­schie­ßen zu las­sen. War­um wur­de nur Kat­tiya er­schos­sen und was hät­te der als un­be­re­chen­bar gel­ten­de Seh Da­eng bei dem In­ter­view mög­li­cher­wei­se er­zäh­len kön­nen?

4. Gibt es Per­so­nen, die an dem Tod von Kran­ken­schwes­tern und aus­län­di­schen Re­por­tern pro­fi­tiert ha­ben könn­ten?

Die Wahr­heit sei, dass der Ver­such die da­ma­li­gen Ge­scheh­nis­se der Re­gie­rung an­zu­las­ten kei­nen Sinn er­ge­be, denn nie­mand aus der Re­gie­rung hät­te von ir­gend­wel­chen Er­schie­ßungs­be­feh­len pro­fi­tie­ren kön­nen. An­de­re da­ge­gen schon ... und aus ge­nau die­sem Grund ver­su­che die Puea Thai Re­gie­rung auch ei­ne Über­set­zung des Ab­schluss­be­rich­tes der Truth for Re­con­ci­lia­ti­on Com­mis­si­on of Thai­land (TRCT) in die eng­li­sche Spra­che zu ver­hin­dern. Die Ver­knüp­fun­gen zwi­schen Thaks­in, UDD und "Men in Black" pass­ten nicht in das Bild, das man nach der Re­gie­rungs­über­nah­me im Aus­land auf­zu­bau­en ver­sucht ha­be, sag­te Herr Korn. "Die Re­gie­rung ver­sucht in Thaks­ins Auf­trag mit Hil­fe des DSI die Spu­ren der schwarz ge­klei­de­ten Kil­ler zu ver­wi­schen, aber wir wer­den das nicht zu­las­sen. Wir bit­ten die Be­völ­ke­rung um Mit­hil­fe bei der Su­che nach den Mör­dern, die auf ih­re ei­ge­nen Leu­te ge­schos­sen ha­ben, um die Re­gie­rung Ab­hi­sit zu zer­stö­ren", sag­te der aus Rayong stam­men­de Ab­ge­ord­ne­te Sa­thit Pitu­de­ja.

Newspapers in German

Newspapers from Thailand

© PressReader. All rights reserved.