F1-zu­schlag für Nür­burg­ring? Ge­sprä­che mit Eccles­to­ne

Wochen Blitz - - Sport -

Die Ent­schei­dung über die For­mel 1 am Nür­burg­ring 2013 fällt in den kom­men­den Ta­gen. Das sag­ten die oing-Ma­na­ger Jörg iind­ner und hai oich­ter am Frei­tag in Nür­burg. Nach Ge­sprä­chen am Don­ners­tag in ion­don mit For­mel-1-Chef Ber­nie Eccles­to­ne sei­en sie "zu­ver­sicht­lich", den wu­schlag zu be­kom­men. "Die weit drängt ab­so­lut", sag­te iind­ner. Die Fah­rer­feld­ge­bühr sei in dem neu­en hon­zept, über das die Ma­na­ger mit Eccles­to­ne "kon­struk­tiv dis­ku­tiert" hät­ten, kein The­ma mehr.

Der end­gül­ti­ge oenn­ka­len­der für 2013 soll nächs­te Wo­che ver­öf­fent­licht wer­den. Die ehe­ma­li­gen oing-Päch­ter kön­nen nach ei­nem Ver­gleich mit den Sa­nie­rern des in­sol­ven­ten Nür­burg­rings 2013 den Gro­ßen Preis von Deutsch­land aus­rich­ten, falls die Ver­hand­lun­gen mit Eccles­to­ne er­folg­reich sind. De­ren Fir­ma, die pri­va­te Nür­burg­ring Au­to­mo­ti­ve Gm­be (NAG), gibt nach ei­nem Ver­gleich nun Ge­bäu­de und Be­trieb zu­rück und führt dann nur noch ein eo­tel und io­ka­le wei­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Thailand

© PressReader. All rights reserved.