Par­ty für 4.000 Mit­ar­bei­ter ge­rät au­ßer Kon­trol­le

Wochen Blitz - - Pattaya Lokales -

Nach An­ga­ben lo­ka­ler Me­di­en ge­riet ei­ne von Ford und Maz­da or­ga­ni­sier­te Ge­mein­schafts­fei­er in Sr­i­racha für ins­ge­samt 4.000 Mit­ar­bei­ter völ­lig au­ßer Kon­trol­le, als wäh­rend ei­ner Ver­lo­sung ein Streit zwi­schen ei­ni­gen Mit­ar­bei­tern aus­brach und zu ei­ner Mas­sen­schlä­ge­rei mu­tier­te, durch die ei­ne Pa­nik ver­ur­sacht wur­de.

Laut Wach­per­so­nal gin­gen meh­re­re be­trun­ke­ne Ar­bei­ter bei der Schlä­ge­rei mit Fla­schen und Be­steck auf­ein­an­der los. An­geb­lich sol­len auch Schüs­se ge­fal­len sein.

Die Ver­an­stal­ter bra­chen die Fei­er ab und be­nach­rich­tig­ten so­fort die Po­li­zei, die mit ei­nem Groß­auf­ge­bot an Be­am­ten und Ret­tungs­kräf­ten zum Fest­platz eil­te.

Die ge­naue Zahl der Ver­letz­ten ist noch nicht be­kannt. Nach ers­ten An­ga­ben muss­ten min­des­tens 30 Per­so­nen, da­von et­wa 10 Frau­en, mit schwe­ren Ver­let­zun­gen ins Kran­ken­haus ge­bracht wer­den, wäh­rend zahl­rei­che Op­fer mit leich­ten Wun­den von den Sa­ni­tä­tern di­rekt vor Ort be­han­delt wur­den.

Die Si­cher­heits­kräf­te brauch­ten et­wa 30 Mi­nu­ten, um die Si­tua­ti­on un­ter Kon­trol­le zu brin­gen und den Kampf zu be­en­den. Dut­zen­de Per­so­nen wur­den fest­ge­nom­men. Nach An­ga­ben der Po­li­zei lau­fen die Er­mitt­lun­gen in dem Fall auf Hoch­tou­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Thailand

© PressReader. All rights reserved.