Mehr In­dus­trie­auf­trä­ge - aus dem Aus­land

Amerika Woche - - Nachrichten -

Wies­ba­den (dpa) - Die deut­sche In­dus­trie hat im Au­gust deut­lich mehr Auf­trä­ge er­hal­ten als in den Vor­mo­na­ten, al­ler­dings nur aus dem Aus­land. Nach An­ga­ben des Sta­tis­ti­schen Bun­des­amts gin­gen ins­ge­samt 2,0 Pro­zent mehr Auf­trä­ge ein als im Vor­mo­nat. Ana­lys­ten hat­ten im Mit­tel zwar ei­nen Zu­wachs er­war­tet, al­ler­dings nur in Hö­he von 0,8 Pro­zent. Es ist der ers­te An­stieg nach zwei Rück­gän­gen in Fol­ge. Im Ver­gleich zum Vor­jah­res­mo­nat fie­len die Auf­trä­ge im Au­gust zwar um 2,1 Pro­zent. Der Rück­gang war aber schwä­cher als er­war­tet. Wäh­rend aus Deutsch­land 2,9 Pro­zent we­ni­ger Auf­trä­ge als im Vor­mo­nat ka­men, er­höh­ten sich die Be­stel­lun­gen aus dem Aus­land deut­lich um 5,8 Pro­zent. Al­ler­dings wa­ren die­se in den Mo­na­ten zu­vor auch deut­lich ge­fal­len. Die Auf­trä­ge aus der Eu­ro­zo­ne gin­gen er­neut zu­rück, aus der rest­li­chen Welt ka­men aber 11,1 Pro­zent mehr Be­stel­lun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.