Öp­felch­üech­li - Ap­fel­küch­lein aus der Schweiz aus ei­nem och­buch von 1 32

Amerika Woche - - Rezepte -

Zu­ta­ten und Zu­be­rei­tung:

1/2 Pfd Mehl 1/4 L Milch et­was Salz al­les gut mi­schen 2 Eier das Ei­gelb mit dem Mehl mi­schen und glat­ten Teig ma­chen 1 Kaf­fe­löf­fel Back­pul­ver sie­ben, un­ter die Mas­se mi­schen, das Ei­weiss schla­gen und un­ter­zie­hen und ru­hen las­sen sau­re Äp­fel schä­len, in ½ cm di­cke Schei­ben schnei­den, vom Kern­ge­häu­se be­frei­en, in ei­ne Schüs­sel ge­ben Zu­cker über die Äp­fel­schei­ben streu­en we­nig Kirsch über die Äp­fel gies­sen. So müs­sen sie ¼ bis ½ St­un­de ste­hen blei­ben. Dann wer­den die Ap­fel­schei­ben im Teig ge­wen­det. Back­fett er­hit­zen und die Ap­fel­schei­ben schwim­mend dar­in ba­cken Zimt, Zu­cker Zu­letzt sind die Ap­fel­schei­ben mit Zimt und Zu­cker zu

be­streu­en. Va­ri­an­ten Statt Milch kann man auch Weiss­wein, Bier oder Most ver­wen­den.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.