Reichs­ter Chi­ne­se: Jack Ma

Amerika Woche - - Global -

Der Grün­der der welt­weit größ­ten On­li­ne-Han­dels­platt­form Ali­ba­ba, Jack Ma, ist der reichs­te Chi­ne­se. Sein Fa­mi­li­en­ver­mö­gen stieg um 35 Pro­zent im Ver­gleich zum Vor­jahr auf 39 Mil­li­ar­den US-Dol­lar, das be­rich­te­te jetzt das Hu­run-Ma­ga­zin in Shang­hai. Der 53-Jäh­ri­ge er­klomm da­mit zum zwei­ten Mal in vier Jah­ren die Spit­ze der Rei­chen­lis­te des Ma­ga­zins. Er hat­te erst ver­gan­ge­nen Mo­nat für 2019 sei­nen Rück­zug aus dem All­tags­ge­schäft von Ali­ba­ba an­ge­kün­digt. Sein Ver­mö­gen ist stark in die Hö­he ge­schnellt, nach­dem die Ali­ba­baFi­nanz­spar­te Ant Fi­nan­ci­al neu be­wer­tet wor­den war. Die Zahl der Rei­chen auf der Lis­te ver­rin­ger­te sich an­ge­sichts des Rück­gangs des chi­ne­si­schen Ak­ti­en­mark­tes und der schwä­che­ren Wirt­schafts­ent­wick­lung um 456 Per­so­nen.

Newspapers in German

Newspapers from USA

© PressReader. All rights reserved.