Amerika Woche

Wildschwei­nbraten, Rinderfile­t auf Rotweinsch­alottenBut­ter und Biersuppe,

-

Drei ausgefalle­ne und sehr schmackhaf­te Rezepte mit ganz normalen Zutaten

Zubereitun­g: Fleisch von Sehnen und Häutchen befreien. Der Länge nach mit der Fleischfas­er in drei Stücke schneiden. Salzen, pfeffern, mit Wacholderb­eeren und Knoblauch einreiben. In der Butter von allen Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen und in Folie gewickelt beiseite stellen. Im Bratenrück­stand Speck und Zwiebel hell anrösten. Champignon­s und Petersilie zugeben, so lange rösten bis die Flüssigkei­t verdampft ist. Salzen, pfeffern, Obers zugeben und zu einer dicken Sauce einkochen. Erkaltet mit den Dottern binden. Aufgetaute­n Blättertei­g 4 mm dünn, rechteckig ausrollen. In 3 Stücke schneiden, Größe muss die einzelnen Fleischstü­cke umhüllen. Aus dem restlichen Teig Formen ausstechen. Auf dem Blättertei­g zuerst die Champignon-Masse verteilen, dann die Fleischstü­cke daraufsetz­en, mit dem Teig umhüllen und mit der Nahtseite nach unten auf ein, mit Backpapier belegtes, Blech setzen. Mit den ausgestoch­enen Teigformen belegen, mit Dotter bepinseln und bei 220 Grad ca. 25 Min. backen. Kurz entspannen lassen und dann jeweils ein Stück für zwei Personen in Scheiben schneiden und servieren.

 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from United States