Nur noch ei­ne Flücht­lings­klas­se in Wi­en

Von den zu­letzt sechs Flücht­lings­klas­sen in Wi­en bleibt im neu­en Schul­jahr, das am Mon­tag be­ginnt, ei­ne be­ste­hen. 103 neue Klas­sen wur­den in der wach­sen­den Stadt ge­schaf­fen. Die Is­lam-Schu­le in Lie­sing bleibt vor­erst ge­schlos­sen – und will auch kei­ne Schu

Der Standard - - CHRONIK - Da­vid Krutz­ler

Wi­en – Mehr als 225.000 Wie­ner Schü­le­rin­nen und Schü­ler, da­von knapp 17.000 Ta­f­erl­klass­ler, star­ten am Mon­tag ins neue Schul­jahr. Das Be­völ­ke­rungs­wachs­tum der Stadt macht auch die Ein­rich­tung neu­er Klas­sen nö­tig: Gleich 103 neue Klas­sen wur­den ge­schaf­fen. Sie ent­stan­den in drei Schul­neu­bau­ten (Bil­dungs­cam­pus At­tems­gas­se, neue Mit­tel­schu­le Qu­el­len­stra­ße und Volks­schu­le Gas­gas­se) so­wie in ins­ge­samt zehn Er­wei­te­run­gen von be­ste­hen­den Schu­len. Ins­ge­samt sind in Wi­en mitt­ler­wei­le 25.000 Leh­re­rin­nen und Leh­rer an 702 Schu­len tä­tig.

Den neu­en Bil­dungs­cam­pus in der Do­n­au­stadt sol­len im Voll­aus­bau rund 800 Kin­der im Al­ter zwi­schen null und zehn Jah­ren be­su­chen kön­nen. Er­rich­tet wur­den ei­ne 17-klas­si­ge Ganz­tags­volks­schu­le so­wie ein Kin­der­gar­ten mit zwölf Grup­pen un­ter ei­nem Dach. Von den 384 öf­fent­li­chen Wie­ner Pflicht­schu­len wer­den ab dem kom­men­den Schul­jahr 54 als ver­schränk­te Ganz­tags­volks­schu­len ge­führt, da­zu kom­men sechs Ganz­tags­mit­tel­schu­len. 98 wei­te­re Pflicht­schu­len bie­ten nach­mit­täg­li­che Be­treu­ung oh­ne Un­ter­richts­ein­hei­ten an – das sind fünf mehr als im Vor­jahr.

Häupl für Ge­samt­schu­le

Laut Bil­dungs­stadt­rat Jür­gen Czer­no­hor­sz­ky (SPÖ) kön­nen da­mit be­reits 44 Pro­zent der Volks­schu­len in Wi­en ei­ne ganz­tä­gi­ge Be­treu­ung an­bie­ten. Das sei in Sa­chen Chan­cen­gleich­heit sehr wich­tig. „Im­mer noch hän­gen die Bil­dungs­chan­cen sehr mas­siv vom Geld­bör­sel der El­tern ab“, sag­te er. Be­tuch­te­re El­tern könn­ten eher für Nach­hil­fe und Be­treu­ung für ih­re Kin­der sor­gen als El­tern aus bil­dungs­fer­nen Schich­ten. Bür­ger­meis­ter Micha­el Häupl (SPÖ) sprach sich ne­ben der For­cie­rung der Ganz­tags­schu­le ein­mal mehr für den Aus­bau der ge­mein­sa­men Schu­le der Sechs- bis 14-Jäh­ri­gen aus. Dem pflich­te­te Czer­no­hor­sz­ky bei. Wi­en wer­de Spiel­räu­me, die die Bil­dungs­re­form bie­te, „ma­xi­mal aus­nut­zen“.

5542 Flücht­lings­kin­der

Von den zu­letzt sechs be­trie­be­nen rei­nen Flücht­lings­klas­sen in Wi­en bleibt im kom­men­den Schul­jahr nur noch ei­ne üb­rig, sag­te Stadt­schul­rats­prä­si­dent Hein­rich Him­mer. Die­se bleibt in der Neu­en Mit­tel­schu­le (NMS) Kau­er in Wi­en-Neu­bau be­ste­hen. 5542 Flücht­lings­kin­der be­su­chen im neu­en Schul­jahr ei­ne Wie­ner Pflicht­schu­le, ins­ge­samt gibt es rund 105.000 Pflicht­schü­ler.

Aus­ge­baut wird die Zahl der Schul­psy­cho­lo­gen: Zu den bis­lang tä­ti­gen 25 kom­men 14 Per­so­nen da­zu. Laut Stadt­schul­rat ist das die ers­te Tran­che der be­reits im Vor­jahr von der Stadt Wi­en ver­spro­che­nen 100 zu­sätz­li­chen Schul­so­zi­al­ar­bei­ter und -psy­cho­lo­gen, die bis 2020 neu ein­ge­setzt wer­den sol­len. Die 14 Schul­psy­cho­lo­gen sol­len an rund 100 Volks­schu­len tä­tig sein.

Neu­ig­kei­ten gibt es zur wei­ter­füh­ren­den Is­lam-Schu­le in Lie­sing: Die um­strit­te­ne Ein­rich­tung bleibt vor­erst ge­schlos­sen. Der Be­trei­ber­ver­ein su­che „nach ei­ner ge­setz­lich kon­for­men und gu­ten Lö­sung für die von uns wei­ter­hin an­ge­streb­te Aus­bil­dung“von Ima- men, hieß es zur APA. Laut Me­sut Ko­ca, Ob­mann des Imam-Ha­tipFach­ver­eins der Is­la­mi­schen Glau­bens­ge­mein­schaft in Ös­ter­reich (IGGiÖ), ha­be man nie an­ge­strebt, ei­ne Schu­le zu sein. „Un­se­re Auf­ga­be se­hen wir da­rin, Ima­me und Seel­sor­ger aus­zu­bil­den – so wie das je­de Re­li­gi­ons­ge­mein­schaft tut und dies ge­setz­lich vor­ge­se­hen ist.“Will die Ein­rich­tung nicht mehr als Schu­le zäh­len, müs­se sie ei­ne an­de­re Kon­struk­ti­on wäh­len, hieß es aus dem Stadt­schul­rat zum STAN­DARD. Die Ein­rich­tung kön­ne auch kei­ne Zeug­nis­se aus­stel­len – wohl aber Zer­ti­fi­ka­te für Seel­sor­ger.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.