Grü­nes Licht für Werk von Ma­gna in Slo­we­ni­en

Der Standard - - WIRTSCHAFT -

Ljublja­na – Der ka­na­disch-ös­ter­rei­chi­sche Au­to­zu­lie­fe­rer Ma­gna kann mit der Bau­ge­neh­mi­gung für sei­ne La­ckier­an­la­ge im slo­we­ni­schen Ho­ce bei Ma­ri­bor bis An­fang Ok­to­ber rech­nen, kün­dig­te der slo­we­ni­sche Wirt­schafts­mi­nis­ter Zdrav­ko Po­ci­val­sek an. Nach­dem die Um­welt­schüt­zer ih­ren Wi­der­stand auf­ge­ge­ben hat­ten, trat die Um­welt­ge­neh­mi­gung am Di­ens­tag in Kraft. Das hat den Weg für die In­ves­ti­ti­on in Hö­he von 146 Mio. Eu­ro frei­ge­macht. Die Re­gie­rung wer­de noch die­se Wo­che mit Ma­gna zwei Ver­trä­ge zur Um­set­zung des Pro­jekts un­ter­zeich­nen, sag­te der Mi­nis­ter. Mit ei­nem Ver­trag wer­de der slo­we­ni­sche Staat dem Kon­zern ei­ne Sub­ven­ti­on von 18,6 Mio. Eu­ro ge­wäh­ren, mit dem an­de­ren wer­de sich Ma­gna zu den ge­ge­be­nen Ver­spre­chen ver­pflich­ten. (red, APA)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.