Le­de­rer soll in St. Pöl­ten das Feu­er neu ent­fa­chen

Der Standard - - SPORT -

St. Pöl­ten – Oliver Le­de­rer (39) wur­de am Mitt­woch als neu­er Trai­ner des sou­ve­rä­nen Schluss­lichts der Fuß­ball­bun­des­li­ga, SKN St. Pöl­ten, prä­sen­tiert. Vor­gän­ger Jo­chen Fall­mann war am Sonn­tag mehr oder we­ni­ger frei­wil­lig zu­rück­ge­tre­ten. As­sis­tent von Le­de­rer ist Ex-Team­spie­ler Mar­kus Schopp. „In den letz­ten Wo­chen hat das Feu­er in mir wie­der so rich­tig zu lo­dern be­gon­nen. Da ist das An­ge­bot, das Wolfs­ru­del zu über­neh­men, ge­nau zum rich­ti­gen Zeitpunkt ge­kom­men“, sag­te Le­de­rer, der als Coach bis­her nur bei der Ad­mi­ra tä­tig war. SKNS­port­di­rek­tor Mar­kus Schupp ist über­zeugt, „den rich­ti­gen Mann“ge­fun­den zu ha­ben. „Er wird das Feu­er neu ent­fa­chen.“Ers­ter Ein­satz ist das Aus­wärts­spiel am Sonn­tag ge­gen die Aus­tria. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.