Ge­ne­ra­ti­ons­wech­sel bei der deut­schen „Kro­ne“-Ei­gen­tü­me­rin

Der Standard - - KOMMUNIKATION -

Es­sen/Wi­en – In Ös­ter­reich hält die deut­sche Fun­ke-Me­di­en­grup­pe die Hälf­te an der Kro­nen Zei­tung, fast die Hälf­te am Ku­ri­er und über die­sen noch ei­ne Min­der­heit an der Ma­gaz­in­ver­lags­grup­pe News. Fun­ke-Mehr­heits­ei­gen­tü­me­rin Pe­tra Grot­kamp, Jahr­gang 1943, gibt nun ih­re Fun­ke-An­tei­le und den Vor­sitz im Auf­sichts­rat ab.

Grot­kamps rund 66,7 Pro­zent an der Fun­ke-Grup­pe ge­hen zu glei­chen Tei­len an ih­re drei Kin­der, Ni­k­las Ja­kob Wilcke, Ju­lia Be­cker und No­ra Marx. Sie sind schon Mit­glie­der von Auf­sichts­rat und Ge­sell­schaf­ter­aus­schuss. Ju­lia Be­cker über­nimmt 2018 den Vor­sitz im Auf­sichts­rat, Grot­kamp bleibt Mit­glied. (red)

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.