IN KÜR­ZE

Die Presse am Sonntag - - Leben -

Se­xu­el­le Stö­run­gen

wer­den auf­grund ih­rer Häu­fig­keit als Volks­krank­heit an­ge­se­hen.

Sehr häu­fig:

Min­des­tens 46 Pro­zent der Frau­en und 39 Pro­zent der Män­ner lei­den im Lau­fe ih­res Le­bens an se­xu­el­len Pro­ble­men, die län­ger an­hal­ten.

Lust­lo­sig­keit

stellt ein häu­fi­ges se­xu­el­les Pro­blem dar.

Bei Män­nern

je­des Al­ters ist der früh­zei­ti­ge Sa­men­er­guss die häu­figs­te se­xu­el­le Funk­ti­ons­stö­rung.

Vor­rei­ter­rol­le:

Als ei­ne der welt­weit ers­ten hat die ös­ter­rei­chi­sche Ärz­te­kam­mer be­reits 2011 ein Zer­ti­fi­kat und ein Di­plom für Se­xu­al­me­di­zin ein­ge­führt.

In­fos:

Dr. Elia Bra­ga­gna in Wien, Tel. +43/(0)676/793 94 88, www.elia­b­ra­ga­gna.at Ers­te in­ter­dis­zi­pli­nä­re se­xu­al­me­di­zi­ni­sche Pra­xis in Graz, Tel.: +43/(0)316/722 100 100, www.sex­med.at

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.