Und Te­am­geist

Die Presse am Sonntag - - Globus -

„Man darf nicht auf der Couch sit­zen und vor sich hin­träu­men. Zum Trai­ning bin ich frü­her um sechs Uhr auf­ge­stan­den.“Vie­le Is­län­der, de­nen die In­sel zu eng und zu klein ist, zieht es in die Welt hin­aus. „Mein bes­ter Freund trai­niert heu­te das deut­sche Hand­ball­na­tio­nal­team, ein an­de­rer das dä­ni­sche.“Jo­han­nes­son´ selbst hat eben sei­nen Ver­trag in Ös­ter­reich ver­län­gert. „Ich mag das Le­ben hier, das Land ist schön.“Be­son­ders an­ge­tan ha­ben es ihm Bregenz und Inns­bruck, sie er­in­nern ihn an sei­ne Hei­mat. „Ich könn­te mir vor­stel­len, in Vor­arl­berg zu le­ben.“

Die Fi­nanz­kri­se, die Is­land fast in den Ru­in ge­stürzt hät­te, ist über­wun­den; die Af­fä­re um die Pa­na­ma-Ge­heim­kon­ten, die zum Sturz des Pre­miers ge­führt hat, noch nicht. „Uns zeich­net der Zu­sam­men­halt aus. So ha­ben wir die Kri­se ge­meis­tert.“Te­am­geist, Här­te, Op­fer­be­reit­schaft cha­rak­te­ri­sie­ren Is­lands EMKi­cker – ein Spie­gel­bild des Lan­des. „Sie sind Freun­de, ei­ne Ein­heit, kei­ne Ego­is­ten. Und sie ge­ben nie auf.“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.