DER SUBJEKTIVIST

Die Presse am Sonntag - - Kultur -

Franz Schu­bert kom­po­nier­te im­mer wie­der – und nicht nur über Auf­trag – geist­li­che Mu­sik und pfleg­te sei­nen of­fen­bar star­ken, aber per­sön­li­chen Got­tes­glau­ben. Den Pas­sus über die „hei­li­ge ka­tho­li­sche Kirche“im „Cre­do“ließ er in al­len Ver­to­nun­gen des Mess­tex­tes weg.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.