Blatt­li­nie

NACH­RICH­TEN AUS DER REDAKTIONSKONFERENZ

Die Presse am Sonntag - - Die Seite Zwei - AWA

Spät­som­mer oder der Auf­bruch nach Alp­bach.

Man­che sa­gen Spät­som­mer zu die­ser Jah­res­zeit. Wir sa­gen Alp­bach-Sea­son da­zu. Zum drit­ten Mal macht sich die­ser Ta­ge ein Teil der Re­dak­ti­on in das Ti­ro­ler Berg­dorf auf, um dort wäh­rend der Dau­er des Eu­ro­päi­schen Fo­rums (20. Au­gust bis 2. Sep­tem­ber) ei­ne täg­li­che Ta­gungs- und Dorf-„Pres­se“zu pro­du­zie­ren. Die ers­te Aus­ga­be er­scheint mor­gen, Mon­tag. Die redaktionelle Lei­tung in Alp­bach über­nimmt zum zwei­ten Mal mit Chro­nik-Vi­ze-Res­sort­chef Erich Ko­ci­na aus­ge­rech­net ein lei­den­schaft­li­cher Städ­ter, der sich aber ziem­lich schnell ak­kli­ma­ti­siert hat auf den fast 1000 Hö­hen­me­tern. Die Ko­or­di­na­ti­on hat zum drit­ten Mal Re­dak­ti­ons­ma­na­ge­rin Ti­na Sta­ni über. Die bei­den hal­ten ge­mein­sam mit On­li­ne-All­roun­de­rin Hel­lin Sa­pin­ski in den kom­men­den zwei Wo­chen die Stel­lung in un­se­rer al­pi­nen Au­ßen­sta­ti­on und ko­or­di­nie­ren das Kom­men und Ge­hen, die An- und Ab­rei­sen der Re­dak­teu­re aus dem Wis­sen­schafts-, Bil­dungs-, In­nen­po­li­tik- und Wirt­schafts­res­sort. Üb­ri­gens, auch al­le Alp­bach-Fern­blei­ber be­kom­men die wich­tigs­ten Nach­rich­ten und In­ter­views von dort ge­lie­fert. Mit zu­sätz­li­chen Ar­ti­keln in der „Pres­se“und on­li­ne un­ter die­pres­se.com/alp­bach.

Ein Klein­for­mat hat die­se Wo­che Stim­mung ge­gen hei­mi­sche Qua­li­täts­blät­ter und ei­ne an­ge­kün­dig­te Re­form der Pres­se­för­de­rung ge­macht. Nor­bert May­er be­rich­tet dar­über in sei­nem ab nun wie­der wö­chent­li­chen „Me­dia­tor“. Zu­fall oder nicht, aber in der­sel­ben Aus­ga­be warn­te das Blatt auf der Ti­tel­sei­te vor neu­en Me­di­en wie WhatsApp. Wir ha­ben kei­ne Angst vor den di­gi­ta­len Ka­nä­len. Im Ge­gen­teil, wir sind auch dort ver­tre­ten. Sie kön­nen uns schon län­ger auf Face­book und Twit­ter fol­gen oder via WhatsApp ei­nen Nach­rich­ten­ti­cker der „Pres­se“abon­nie­ren. Und auf der Fo­to­platt­form Ins­ta­gram kön­nen Sie hin­ter die Ku­lis­sen un­se­res Re­dak­ti­ons­all­tags bli­cken. Fol­gen Sie uns! Den Über­blick über un­se­re Ak­ti­vi­tä­ten in den so­zia­len Me­di­en be­hält un­er­schro­cken und furcht­los Ma­ciej Pa­lucki.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.